Hat jemand Erfahrung mit Klein+Hummel Verstärker SB280

Analog, HF, Akkus, Grundlagen, Praxistipps,<br>allgemeine technische Fragen...

Hat jemand Erfahrung mit Klein+Hummel Verstärker SB280

Postby Mozart14 » Fri Jul 06, 2018 9:15 pm

Hallo Zusammen,kann mir jemand etwas zum K+H Verstärker SB 280, insbesondere zum Klang, sagen?Hintergrund: Ich habe aus einer Discothek diesen betagten Verstärker geschenkt bekommen. Leider brummt er bereits beim Einschalten und ein Kanal funktioniert nicht. Die gute Nachricht dabei ist, dass K+H ihn noch instandsetzen kann. Kosten je nach Aufwand zwischen ca. 150 - 300 Euro. Ich frage mich nun, ob sich der finanzielle Aufwand dafür lohnt.Über Erfahrungsberichte / Hinweise würde ich mich freuen.
Mozart14
 
Posts: 1
Joined: Fri Jul 06, 2018 9:10 pm

Re: Hat jemand Erfahrung mit Klein+Hummel Verstärker SB280

Postby sigo » Sun Aug 05, 2018 9:42 am

Hallo Mozart14,
kenne das Gerät nicht. Aber allgemein kann man sagen, dass nach 20-30 Jahren die Elkos alle so langsam an Kapazität verlieren und damit schlechter werden. Ganz einfach weil das Elektrolyt verfliegt, raus diffundiert.
Ich persönlich würde vermutlich eher etwas Neues kaufen oder bauen, zumal man heute ja dank des Forschritts auch mehr Leistung bzw. Qualität für's Geld bekommt.
Hast du mal selbst an dem Gerät gemessen? Man kann ja die beiden Kanäle des Verstärkers gut miteinander vergleichen.
Hast du mal die Sicherungen geprüft?
Zum Brummen: Hast du mal den Netzstecker umgekehrt in die Steckdose gesteckt?
Gibt es ggf. offene EIngänge?

Gruß sigo
sigo
 
Posts: 14
Joined: Mon Jul 21, 2014 1:36 pm


Return to Allgemeines Elektronik-Forum

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests