RFID Hilfe!!!!!!!!!!!!

Tipps & Fragen zum Reader-Bau

Postby ag » Fri Jun 28, 2013 12:00 am

ich möchte/muss 5V als Vcc haben, ansonsten wäre meine Messungen falsch! Wie müsste ich denn bitte vorgehen?


Die RFID Sensor erhält seine Energie über die Antenna. Deshalb nimmt Vcc in abhängigkeit von der Entfernung vom Sender ab oder zu. Das ist eine physicalsche Notwendigkeit.

Da kommt der LM385 ins Spiel. Da die LM385 eine konstante Spannung liefert (innerhalb seine technische Grenzen), egal was Vcc beträgt, kannst du diese konstante Spannung an ADC1 messen, und weil du weisst das diese Spannung Betrag X hat, kannst du die am ADC1 gemessene Spannung im Verhätlnis zu Spannung X setzen, und dann diese Verhältnis anwenden um die an ADC2 gemessene Spannung rechnerisch zu korrigieren. Das muss im Programm geschehen, den du entsprechend anpassen muss.

Viele Grüße,
Ag
Ag
ag
 
Posts: 532
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:37 am

Postby halloalle » Wed Sep 04, 2013 12:00 am

Ich danke dir vielmehrs Ag.
Das Projekt ist abgeschlossen und es funktioniert.

Jetzt möchte ich eine andere bauen, da Sie Erfahrung haben, möchte ich gern paar Tipps von Ihnen haben.

Es geht ja wieder um das RFID aber jetzt möchte gern eine andere Sensor außer Temperatur- und Beschleunigungssensor.
Haben Sie einen Vorschlag, der Sensor sollte nicht so teuer sein. Hab zwar Ds2890 gefunden, mehr wüsste ich nicht. Anschlüsse u.ä

Freue mich auf deine Antwort.
halloalle
 
Posts: 16
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:03 pm

Postby ag » Wed Sep 04, 2013 12:00 am

Haben Sie einen Vorschlag


http://www.google.de

Ag
ag
 
Posts: 532
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:37 am

Postby halloalle » Tue Sep 10, 2013 12:00 am

ich weiß wohl das Google gibt!
hatte einiges gefunden wie z.B
DS2438 mit Honeywell --Relativ teuer!!
ich möchte eine recht günstigere Sensor
Könnte ich DS2890 benutzten? Ich frage Sie deshalb auch, weil Sie mehr Erfahrung haben.
Danke
halloalle
 
Posts: 16
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:03 pm

Postby ag » Tue Sep 10, 2013 12:00 am

ich weiß wohl das Google gibt! 


Nicht boese sein, aber der Kniff dabei ist nicht nur suchen, sondern auch noch LESEN! Ein Blick ins Datenblatt zeigt das DS2890 kein sensor ist, sondern ein Potentiometer.

 weil Sie mehr Erfahrung haben


Das täuscht, denn mit dem RFID Projekt habe ich bis jetzt noch gar keine Erfahrung Meine Beiträge hierzu stammen aus Allgemeinwissen.


ich möchte eine recht günstigere Sensor


Dazu musst du etwas genauer erklären was du eigentlich machen willst.

Ehrlich. Ich habe den Eindruck du willst uns auf den Arm nehmen.
Ag
ag
 
Posts: 532
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:37 am

Postby halloalle » Tue Sep 10, 2013 12:00 am

Sorry wenn ich mich ganz blöd darstelle.

Ich versuche die "wireless Electricity meets RFID" nachzubauen, allerdings mit anderen Sensoren.
Temperatursensor fallen aus, denn ich hab schon eine davon.

ich danke dir für deine Mühe
halloalle
 
Posts: 16
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:03 pm

Postby halloalle » Sat Sep 21, 2013 12:00 am

Hallo,
habe mich für einen Lichtabhängigen Widerstand entschieden. Damit möchte gern Beleuchtungsstärke messen.
halloalle
 
Posts: 16
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:03 pm

Previous

Return to RFID-Projekte

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests