Born to Be Wild

Der selbst balancierende einachsige Elektro-Roller

Postby solarxt » Tue Nov 23, 2010 12:00 am

So es hat sich wieder was getan in der Bastelstube.
Der mechanische Aufbau ist abgeschlossen und ein paar Strippen sind auch schon gezogen

@Günter: wird am Display eine der Tasten verwendet
( Display reset ? oä. ) oder kann ich die erstmal weglassen?

Grüße
SolarXT
Attachments
S-gway1.1.jpg
S-gway2.jpg
S-gway3.jpg
User avatar
solarxt
 
Posts: 142
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby solarxt » Tue Nov 23, 2010 12:00 am

Hier noch ein paar Details vom Lenker die
ordentlich Zeit gekostet haben.
Aber nur das Ergebnis zählt
Attachments
Display1.jpg
Display2.jpg
Lenker.1.jpg
User avatar
solarxt
 
Posts: 142
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby spider mike » Tue Nov 23, 2010 12:00 am

Hallo SolarXT ,

Donnerwetter , das sieht aber gut aus !! Edel,Edel , alles aus VA .

Was bingt denn der SW auf die Waage ?

Guß
Horst
spider mike
 
Posts: 31
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:48 pm

Postby egon » Tue Nov 23, 2010 12:00 am

Hallo SolarXT,

meine allergrößte Hochachtung. Da hast du ja was feines auf die Beine Räder gestellt. Sehr detailverliebt und absolut professionell. Gratulation dafür. Wenn der Wheelie fertig ist dann mußt du uns ein Video zeigen... im Gelände vielleicht?? Dieses Video hier zeige ich allen die den originalen Segway noch nicht kennen, damit sie sich ein Bild davon machen können. http://www.youtube.com/watch?v=edmeLXXwTwU

Viel Spass

Egon
Man muss Nichtstun nicht tun sondern nicht tun.
User avatar
egon
 
Posts: 201
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby wuzi » Tue Nov 23, 2010 12:00 am

@ Solar XT

Also ich bewundere dein Arbeit sehr,zu sehr
Einfach Hammer das Ding.
Bist du jetzt auch schon mal damit gefahren?
Wie lange hast daran gebaut??
wuzi
 
Posts: 20
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:48 pm

Postby casper408 » Tue Nov 23, 2010 12:00 am

Uiuiui...
RESPEKT!!!
casper408
 
Posts: 388
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby solarxt » Tue Nov 23, 2010 12:00 am

Danke euch für die Blumen.
Arbeitszeit waren etwa 600 Std, wobei noch nicht fahrbereit.
Die Waage zeigt aktuell 76kg + ich 79 = 155kg zu bewegende Masse.
D.h. etwa 125 Gramm Gewichtszunahme pro Bastelstunde

Beim upgrade der Zzaag Endstufen auf STP160N75F3 ist mir heute der bucklige Kühlkörper aufgefallen.
Die MOSFETS hatten einen sehr lausigen Kontakt zur Kühlfläche.
Die Wärmeleitfolie scheint mir normales Teppichklebeband zu sein.
Habe die Kühlfläche jedenfalls erst mal überfräst und mit ordentlicher
Wärmeleitfolie die Transistoren befestigt.

Die Fußtaster liegen übrigens wasserdicht unter der Gummimatte,
Cherry - DC3 mit Goldkontakten für unbegrenzten Fahrspaß

Grüße
SolarXT
Attachments
K-hlk-rper.jpg
Lenkerachse.jpg
Fu-taster.jpg
User avatar
solarxt
 
Posts: 142
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby roberto » Wed Nov 24, 2010 12:00 am

Hallo SolarXT

Sehr schön gemacht!!

Was hast Du den da bei der Lenkung als Feder verwendet?
Könntest Du da mehr Bilder davon machen?
l.G. Roberto
roberto
 
Posts: 37
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby solarxt » Thu Nov 25, 2010 12:00 am

Hallo Roberto,
die Feder ist von einer Dachboden Auszugstreppe.
Manche Teile muss man nur lange genug aufheben, irgendwann findet sich ein Verwendungszweck
Sowie viele andere Teile die hier verbaut sind.
Auf einer Seite lässt sich die Vorspannung der Feder mit einer Gewinestange einstellen.
Die losen Endstücke sind praktisch damit kann die Federlänge
angepasst werden. ( schon dreimal gekürzt bis die richtige
Vorspannung gefunden war )

Die Motordrehzahl wird mit einem Pickup gemessen.
Habe dazu drei Metallsegmente in die ehemalige Bremsscheibe
eingeklebt und eingeschrumpft.
Macht dann drei Impulse pro Motorumdrehung um etwa Wheelie
konform zu sein.
Nochmal herzlichen Dank an Günter der mir die Auswertung angepasst hat damit der Tacho dann auch richtig anzeigt.
( Test steht noch an )

Grüße
SolarXT
Attachments
Feder.jpg
Pickup.jpg
User avatar
solarxt
 
Posts: 142
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby solarxt » Sun Jan 16, 2011 12:00 am

Nach 250km kam plötzlich das Gefühl auf die Originalbereifung etwas zu pimpen
Mit 111cm Breite reagiert er dann nicht mehr so sensibel auf die Lenkerbewegungen.
Unter 8km/h merkt man jede Stolle vom Profil in den Fußsohlen.
Aber die Optik macht alles wieder wett.
Schade das es nur ein Weihnachtsgeschenk für 4 Wochen war

Grüße
SolarXT
Attachments
SegX2-3.jpg
User avatar
solarxt
 
Posts: 142
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Next

Return to ElektorWheelie

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests