Born to Be Wild

Der selbst balancierende einachsige Elektro-Roller

Postby solarxt » Tue Nov 19, 2013 12:00 am

Was war zuerst?
Henne oder Ei?
Hier eindeutig das Elektor Ei
Attachments
BigSeg-Wheelie.jpg
User avatar
solarxt
 
Posts: 142
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby solarxt » Fri Nov 22, 2013 12:00 am

Sch....
Attachments
Transistor-defekt.jpg
Transistor-defekt2.jpg
User avatar
solarxt
 
Posts: 142
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby guenter » Sat Nov 23, 2013 12:00 am

Hallo Robert,

es geht zwar langsam, aber Hilfe naht...
Attachments
1.48.jpg
User avatar
guenter
 
Posts: 1117
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:38 am

Postby guenter » Sat Nov 23, 2013 12:00 am

Hallo Robert,

die Transistoren sind zu schwach, das ist ja bekannt. Jetzt sind endlich die neuen Infineonteile da. Im Moment knoble ich am Wärmemanagement und an den Treibern. Da ich immer zwei Transistoren parallel schalten will verwende ich den IRS2186 im DIL Gehäuse. Der hat jedoch keine integrierte Totzeit, darum noch die RCD-Glieder und die XORs davor.
Anschlüsse von Würth sorgen für einen vernünftigen Anschluss der Drähte.'
Attachments
1.13.PNG
User avatar
guenter
 
Posts: 1117
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:38 am

Postby solarxt » Sun Nov 24, 2013 12:00 am

Hallo Günter,
super Schnittchen hast du da aufgetan. Die würden BigSeg bestimmt schmecken.
Derzeit wohl nur in homöopathischen Dosen verfügbar.
Mal abwarten bis die bei den Distris verfügbar sein werden.
Bin schon sehr auf deine Resultate gespannt.
Attachments
IPT020N10N3.jpg
User avatar
solarxt
 
Posts: 142
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby guenter » Sun Nov 24, 2013 12:00 am

Hallo Robert,

hier ein Ausschnitt der Bestückungsseite. Es wird keinen Sinn machen eine dickere Kupferauflage als 35µm zu verwenden. Egal wie dick sie gewählt wird, sie ist zu dünn und muss verstärkt werden (Im Bild die blauen Linien).
Die Platine wird nur 0,8mm dick werden um die Wärme durch die Thermal Vias besser durchzukriegen.
Die Elkos (grüne Kreise) sind so nahe wie möglich an die Transistoren gerückt, damit die Umschaltspikes nahe an den Transistoren geschluckt werden.
Attachments
1.49.jpg
User avatar
guenter
 
Posts: 1117
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:38 am

Postby solarxt » Mon Nov 25, 2013 12:00 am

Wie hast du die thermische Anbindung zum Kühlkörper geplant?
Bei 0,8mm wird wohl ein punktueller Druck auf jeden Mosfet nötig sein
damit die Transistoren ordentlichen therm. Kontakt haben.

Die Kollegen vom schwergewichtigen Modellbau haben eine ganze Handvoll Mosfets eingebaut und verzichten gleich ganz auf einen Kühlkörper.
http://www.rcpanzer.de/apboard/thread.php?id=19589
User avatar
solarxt
 
Posts: 142
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby kritias » Mon Nov 25, 2013 12:00 am

Hallo Robert,

Die vergrößern auch die Oberfläche, was einem Kühlkörper entspicht. Leider bringt das sehr hohe Gate-Kapazitäten mit sich. Dadurch können die nur noch eine PWM mit 1kHz. Das verringert zwar die Wärmeentwicklung nochmals, bringt aber pfeifende Motoren mit sich. Da ist der Günter dann doch weitaus besser mit seinem neuen Regler.
User avatar
kritias
 
Posts: 277
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby solarxt » Tue Nov 26, 2013 12:00 am

Hallo Daniel,
das Pfeifen wird die Panzerfahrer nicht stören. Da ist das Kettenrasseln und das Blubbern des V12 aus dem Soundmodul bestimmt lauter
Hatte gelegentlich fest gestellt dass manche Hunde allergisch auf den X2 reagiert haben wenn auch kaum ein Pfeiffen hörbar war.
Ich bin sicher dass Günter sein ganzes Know-How in die Wagschale werfen wird um die neue Endstufe überlastsicher zu machen.
Günter, könnte man noch 8 LEDs vorsehen welche einen defekten Transistor detektieren? Ich denke man wird einen defekten nicht mitbekommen bis der zweite auch ausfällt.
Ausser er macht einen Kurzschluß dann leuchtet sowieso die Nase.
User avatar
solarxt
 
Posts: 142
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby solarxt » Tue Nov 26, 2013 12:00 am

Habe heute ein Angebot von Mouser wg. der Infineons bekommen.
Die haben den IPT020N10N3 wenigstens schon mal gelistet.
Mindestbestellmenge 2000 Stück zu je 3,69 EUR,
Lieferzeit 21- 23 Wochen
Es laufen noch ein Paar Anfragen. Mal sehen ob da nicht jemand dabei ist der die halbe Menge zum doppelten Preis verkauft.
User avatar
solarxt
 
Posts: 142
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

PreviousNext

Return to ElektorWheelie

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron