Kondensatoren am Quarz

ATMega-Controller in BASIC programmieren

Postby el_caputo » Wed Jan 14, 2009 12:00 am

Hallo Leute,
ich hätte da mal wieder eine Frage.

Wenn ich eine Schaltung mit einem µC aufbaue und einen externen Quarz verwende, müssen ja noch kondensatoren vom Quarz gegen Masse geschaltet werden meist so um die 20pF.

Welchen zweck erfüllen diese Kondensatoren und sind diese unbedingt nötig?

Im vorraus besten Dank

Frank
el_caputo
 
Posts: 24
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby burkhard kainka » Thu Jan 15, 2009 12:00 am

Die Kondensatoren sollen dafür sorgen, dass der Oszillator sauber anschwingt. Wenn man sie weglässt geht es beim ATmega auch, aber die Frequenz könnte ein paar 100 Hz zu hoch liegen.
burkhard kainka
 
Posts: 736
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:41 am

Postby bugmenot22 » Sun Jan 22, 2012 12:00 am

Hallo, ich habe diesen Thread gerade über Google gefunden, da mich die gleiche Neugier getrieben hat.
Kann denn auch jemand erklären, wie genau die Kondensatoren hier wirken?
Ich kann mir momentan nämlich nicht ganz erklären, weshalb die Kapazitäten gegen Masse die Schwingung stabilisieren!

Grüße
bugmenot22
 
Posts: 7
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm


Return to BASCOM-AVR-Kurs

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest