Das Elektor-Forum schließt seine Pforten (siehe auch http://www.elektormagazine.de/forum). Ab Freitag, den 01. März, ist es nicht mehr möglich, sich im Forum einzuloggen. Alle Inhalte des Forums bleiben jedoch bis Ende März noch sichtbar. Am 01. April wird das Forum schließlich komplett geschlossen.

RFM12S Funkmodule

Für Fragen, Hinweise oder hilfreiche Tipps und Tricks für andere Controllerfans

Postby klaus24 » Mon Feb 16, 2009 12:00 am

Ich bekomme dir RFM12S Funkmodule nicht zum Senden bzw. Empfangen. Ich benutze die Elektor RFM12.bas Software. Die Function Spi16(byval Dout As Word) As Word funktioniert nicht. Bei der Variablen Dsdo=Dsdo * 2 hängt sich der ATM 8 auf.
Hat jemand dafür eine Erklärung? Bei wem funktioniert diese Software?

mfg

Klaus
klaus24
 
Posts: 1
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:49 pm

Postby hendrik01 » Sun Feb 19, 2012 12:00 am

Hallo, die Frage ist bestimmt nicht mehr aktuell. Ich hatte aber auch ein Problem mit den RFM12S Modulen. Die BS Module funktionierten und die S Module nicht.
Jetzt habe ich die Lösung gefunden:
Die Module unterscheiden sich nicht nur in der Betriebsspannung. Ich habe das hier gefunden:
-The RFM12 works up to 5V, the RFM12B only up to 3.8V (but it won’t be damaged by 5V).
- The RFM12 needs a pull-up resistor of 10..100 KΩ on the FSK/DATA/nFFS pin, the RFM12B doesn’t.
- The RFM12 can only sync on the hex “2DD4″ 2-byte pattern, the RFM12B can sync on any value for the second byte, not just D4.

Also habe ich eine Pull-Up Widerstand an FSK/Data/nFFS angeschlossen und es funktioniert!
hendrik01
 
Posts: 12
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:49 pm


Return to CC2-Elektor-AVR-Projekt

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest