Problem mit dem USB-AVRprog

Für Fragen, Hinweise oder hilfreiche Tipps und Tricks für andere Controllerfans

Postby gunter3 » Thu Sep 19, 2013 12:00 am

Mein Enkel wollte mit dem ATM18-Testboard und dem Elektor-USB-AVRprog erste Gehversuche unternehmen. Die erste Unsicherheit war die Stromversorgung über den AVRprog. Laut Schaltplan des AVRprog (Heft 05/2008) liegt an der ISP-Buchse, Pin 2, VCC an. Im Dokument "Erste Schritte mit dem ATM18" wird das Gegenteil beschrieben: "... eben weil er VCC offen lässt und so eine andere Stromversorgung des ATM18-Testboards erzwingt". Beides ist vermutlich nur halb richtig. Wenn man z.B. via AVR-Studio die Fuses ausliest, leuchtet die rote LED am AVRprog kurz auf und der VCC-Pin bekommt kurz Spannung. Wir haben im Forum und im Artikel zum AVRprog keine eindeutigen Aussagen dazu
finden können. Was ist nun wirklich Sache? Mein Enkel würde sich über eine "Aufklärung" sehr freuen.
mfG Günter
gunter3
 
Posts: 8
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:49 pm

Return to CC2-Elektor-AVR-Projekt

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron