µC beschreiben aber wie ??

Alles zum einsteigerfreundlichen Controllersystem

Postby thetuner » Fri Mar 30, 2012 12:00 am

Hi ich habe schon versucht einen PIC 12F675 mit einem einfachen Programm zu beschreiben.

mach gefühlten 100 versuchen habe ich einen PIC zum laufen gebracht, frei nach dem Motto never change a running System,habe ich nach dem erfolgreichen Test des einen, mit den gleichen Einstellung den anderen µC beschrieben leider ohne Erfolg.

Welche Daten braucht ihr mir zu helfen ( wie komme ich da dran)

Grundlegend fragt das Programm einen Eingang ab, löst ein Relais aus und fragt dann die Reaktion ab. Theoretisch und Praktisch Läuft das auch zumindest mit dem ersten µC.

Ach-so ich benutze das Original Flowcode PIC Board mit Spannungsversorgung ca 14V= Stabil

Welche Einstellungen sind wichtig?
Mit welcher Einstellung kann ich was beeinflussen ?


Besten Dank im voraus

TheTuner
thetuner
 
Posts: 8
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:12 pm

Postby xsusakamei » Fri Mar 30, 2012 12:00 am

Hallo Tuner,

erstens ist die Frage welche Flowcode Version Du überhaupt benutzt. Dann wäre es sinnvoll wenn Du die Datei (*.fcf) die Du programmieren willst hier als Anhang anfügst.

Dann schauen wir weiter ... .

Gruß
Jürgen
xsusakamei
 
Posts: 58
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:02 pm

Postby thetuner » Fri Mar 30, 2012 12:00 am

ups... klar die Info is wichtig Flowcode v4.5.18.74

und im Anhang die Datei

wenn Ihr über das Programm schaut, was könnte man verbessern?
Attachments

[The extension fcf has been deactivated and can no longer be displayed.]

thetuner
 
Posts: 8
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:12 pm


Return to E-blocks und Flowcode

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron