Elektor Embedded Linux Board

Forum zum Informationsaustausch für Seminar-Teilnehmer

Postby der-trainer » Sun Sep 30, 2012 12:00 am

Das Forum hier ist fuer Leute, die am Elektor Embedded Linux Seminar teilgenommen haben!

Fuer dieses Seminar wird das Beagle-XM und __NICHT__ das Elektor Embedded Linux Board verwendet.

Ag hat hier berichtet: "Übrigens, es gibt ein Thread zum Embedded Linux Board unter Forum ELEKTOR-µC-EXPERTEN-Forum."

... trotzdem versuche ich auch hier soweit moeglich weiterzuhelfen ...

Es scheint mein Kurs ist so groszartig, dass es keine weiteren Fragen gibt, denn soweit sind alle Fragen zum Elektor Embedded Linux Board und nicht zum Embedded Linux Seminar.

Gruesze,

Robert
der-trainer
 
Posts: 12
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:14 pm

Postby ag » Sun Sep 30, 2012 12:00 am

Hallo Robert,

Da muss ich gestehen, ich habe dieser Forum falsch gedeutet (womöglich andere Teilnehmer auch), denn ich dachte es ging um das kürzlich abgehaltene WEBINAR über das Elektor Embedded Linux Board.

Mein Fehler (erklärt maches, zu Beispiel meine bisherige Verwunderung über den Titel "Der-Trainer").

Trotzdem, vielen Dank für die Hilfestellungen.
Ag
Ag
ag
 
Posts: 533
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:37 am

Postby der-trainer » Sun Sep 30, 2012 12:00 am

@Ag,

Kein Problem.

Ich helfe gerne wo ich kann.

Es mag auch etwas eigenwillig sein, dass ich u.a. auch fuer Elektor Embedded Linux Trainings abhalte und nicht das Gnublin board verwende.

Ich verspreche ich werde das Elektor Linux Board noch mal genauer anschauen wenn folgendes zutrifft:

1) Bootloader ist u-boot mainline [1]
2) Kernel ist mainline [1]
3) rootfs von ELDK 5.2.1 bzw. Yocto mainline [1] mit minimalen Aenderungen bzw. einem Yocto/ELDK metalayer der funktioniert
4) 8 MB RAM ist etwas sehr wenig fuer Linux und die optionalen 32 MB sollten nicht optional, sondern default sein.

[1]
Der Grund warum ich versuche wo es geht mainline Komponenten zu verwenden ist ganz einfach Support und die Moeglichkeit relativ einfach auf neuere Versionen ein Upgrade zu machen. So lange man nur herumspielt ist es eigentlich egal, aber meiner Meinung nach sollte man es gleich von Anfang an "richtig" lernen und nicht akzeptieren irgendwelche dubiosen Patches, die es nicht nach mainline geschafft haben, als gegeben hinzunehmen.

Was ist mainline? - von http://en.wikipedia.org/wiki/Linux_kernel:
The current development model of the Linux kernel is such that Linus Torvalds makes the releases of new versions, also called the "vanilla" or "mainline" kernels, meaning that they contain the main, generic branch of development. This branch is officially released as a new version approximately every three months, after Torvalds does an initial round of integrating major changes made by all other programmers, and several rounds of bug-fix pre-releases.

Gruesze,

Robert
der-trainer
 
Posts: 12
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:14 pm


Return to Embedded-Linux-Seminar

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest