Keine Verbindung zum Steuergerät

Postby hans » Sat Nov 03, 2007 12:00 am

Noch eine neue Erkenntnis: Wenn ich mit angeschlossenem Analyser mit meinem Yaris eine Strecke fahre (ca. 10 - 12 km), geht die ABS-Warnlampe an. Wenn ich dann den Motor ausschalte und wieder starte, ist die Lampe wieder aus.

Der Fehler ist reproduzierbar.
hans
 
Posts: 23
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby herr_welker » Sun Jan 13, 2008 12:00 am

Ich habe das selbe Problem. Habe es an einem 99er BMW (mit CAN) und einen 2001er Opel ausprobiert. (Beides Benziner)

Immer kommt die Meldung dass keine Verbindung zum Steuergerät aufgebaut werden kann. Da es an keinem der Fahrzeuge funktioniert denke ich, dass es am Testgeräte selbst liegt. Optisch hab ich schon alles kontrolliert.

Wenn ich mir den Artikel (und das Bild der Musterplatine) anschaue, dann sehe ich, dass auf der Musterplatine folgende Bauteile bestückt sind (R2, R14, R13, R15).

Bei mir jedocht nicht, da sie weder in der Stückliste auftauchen, noch mitgeliefert wurden.

Könnte es sein, dass es was bringt die Bauteile bei mir zu bestücken?

Kann mir vl. noch jemand Hilfestellung zur Fehlersuche dazu geben?

Ansonsten funktioniert alles.
herr_welker
 
Posts: 2
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby folker » Sun Jan 13, 2008 12:00 am

herr_welkerHabe es an einem 99er BMW (mit CAN) und einen 2001er Opel ausprobiert. (Beides Benziner)

Immer kommt die Meldung dass keine Verbindung zum Steuergerät aufgebaut werden kann.


BMW hat ab 6/99 OBD2 eingeführt. Vorher geht es nicht. Danach ist das Protokoll ISO9141-2 bis etwa Ende 2006 verwendet worden. CAN erst danach.
Opel hat OBD2 erst 2002 für Benziner eingeführt.

Insofern ist die Ausgabe des Analysers korrekt.
folker
 
Posts: 58
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:42 am

Postby hans » Fri Sep 25, 2009 12:00 am

Habe mir mittlerweile mal das Interface von Diamex besorgt. Das kann das Toyota-Steuergerät mit einem anderen Protokoll ansprechen, das im Elektor-Gerät scheinbar nicht implementiert ist. Gibt es irgendwo eine andere Firmware die das Protokoll beherrscht?
hans
 
Posts: 23
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby hans » Sun Sep 27, 2009 12:00 am

Nachdem ich mit dem Diamex-Gerät einige Tests gemacht habe, hier eine Richtigstellung:
Bei beiden Geräten (Diamex und Elektor) wird das Steuergerät des Toyota Yaris über das Protokoll "KWP2000 fast" angesprochen. Die Geräte scheinen exakt baugleich zu sein. Beim Diamex klappt die Verbindung, beim Elektor-Gerät nicht!
Keiner da, der mir noch einen Tipp geben kann?
hans
 
Posts: 23
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby folker » Sun Sep 27, 2009 12:00 am

wie sind denn die Versionsnummern?
folker
 
Posts: 58
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:42 am

Postby hans » Sun Sep 27, 2009 12:00 am

folkerwie sind denn die Versionsnummern?


Auf dem Hologramm steht "23"
hans
 
Posts: 23
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby hans » Sun Sep 27, 2009 12:00 am

folkerwie sind denn die Versionsnummern?


...und die Firmware ist V1.6
hans
 
Posts: 23
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby zimi2 » Wed Sep 30, 2009 12:00 am

Habe einen VW Passat Baujahr 2000, kriege nur Verbindung, wenn die Zündung abgeschaltet ist. Kann dann nur den Fehlerspeicher löschen.
Läuft der Motor bringe ich auch durch manuelle Protokollwahl keine Verbindung zustande.
zimi2
 
Posts: 6
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby folker » Wed Sep 30, 2009 12:00 am

Hans141...und die Firmware ist V1.6

Bei beiden Geräten?
folker
 
Posts: 58
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:42 am

PreviousNext

Return to Kompakter OBD-2-Analyser (Juni 2007)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron