Datenfehler

Postby michael65589 » Mon Aug 13, 2007 12:00 am

Hallo,
habe das Problem, das zwar das Protokoll automatisch erkannt wird, aber keine Daten (VSS, RPM, usw. ) ausgelesen werden können.

Ich habe das Protokoll schon manuell eingestellt, hat aber nichts gebracht.

Der Analyser bringt den Datenfehler an zwei verschiedenen KFZ. Habe aber beide schon über VAG-COM ausgelesen.

Hat einer ne Idee oder vielleicht das gleiche Problem?

Gruß
Michael
michael65589
 
Posts: 16
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby folker » Mon Aug 13, 2007 12:00 am

Ist es ein Geheimnis um welches Fahrzeug es sich handelt? Bitte detailliert angeben.
folker
 
Posts: 58
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:42 am

Postby michael65589 » Mon Aug 13, 2007 12:00 am

Nein, ist es nicht.
Das eine ist ein Audi A6 avant (Bj 2000). Das andere ist ein VW Lupo (Bj 2003).
michael65589
 
Posts: 16
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby folker » Mon Aug 13, 2007 12:00 am

Bitte detailliert angeben.

Kraftstoffart?
folker
 
Posts: 58
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:42 am

Postby michael65589 » Mon Aug 13, 2007 12:00 am

Beides Benziner.
Der Audi ist ein 1,8T (150PS) und der Lupo hat glaube ich so um die 60PS.
michael65589
 
Posts: 16
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby folker » Mon Aug 13, 2007 12:00 am

Bricht der Analyser mit einer Fehlermeldung ab? Lässt er sich nicht mehr bedienen? Irgendwelche Dinge, die erwähnenswert sind?
Da es sich beide Male um das ISO9141-2 Protokoll handelt, ist auch ein Lötfehler denkbar. Bitte einmal das K/L-Interface unter die Lupe nehmen. Der Audi könnte das Problem selbst sein, OBD2 musste erst 2001 eingebaut werden. Beim Lupo sollte es allerdings gehen.
folker
 
Posts: 58
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:42 am

Postby michael65589 » Mon Aug 13, 2007 12:00 am

Der Analyser bricht mit einer Fehlermeldung und einem Signalton ab. Die Fehlermeldung lautet "Datenfehler". Danach kann man mit der Taste "B" zurück. Man gelangt so in das erste Auswahlmenü (Starte Diagnose, Protokoll, Sprache).

Ich habe das K-L Interface nun einmal nach gesehen. Die Leitung KL IN ändert die Pegel, wenn ich die K- bzw. L-Line an der Sub-D Buchse gegen Masse ziehe.
michael65589
 
Posts: 16
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby folker » Mon Aug 13, 2007 12:00 am

da ist hardwaremäßig alles ok. Offenbar "verstehen" sich ECU und Analyser nicht.
folker
 
Posts: 58
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:42 am

Postby michael65589 » Mon Aug 13, 2007 12:00 am

So, ich habe den Analyser gerade noch mal an einem Seat Ibiza (Bj 2004, Diesel) getestet. Dort funktioniert er einwandfrei.
michael65589
 
Posts: 16
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby folker » Mon Aug 13, 2007 12:00 am

hmm, bestärkt mich leider in meiner Annahme...
folker
 
Posts: 58
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:42 am

Next

Return to Kompakter OBD-2-Analyser (Juni 2007)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest