Kompakter OBD-2 Analyser PWM-Protokoll

Postby aeolus » Tue Jul 31, 2007 12:00 am

Nachdem ich den Analyser aufgebaut hatte, klappten die
ersten Test ohne Probleme, nur an meinem Ford Focus
(PWM J1850) klappt die Protokollerkennung nur ca. jedes 10.
Mal und dann kommt sofort ein Datenfehler.
An einem Opel Corsa klappt das Gerät ohne Probleme.
Habe schon die Bestückung und alle Lötstellen mit der
Lupe untersucht, aber nichts feststellen können.
Gibt es ein allgemeines Problem mit dem PWM-Protokoll
bzw PWM-Interface oder kann mir jemand einen Tipp geben, bevor ich mit dem Oszi ins Auto umziehe ?
aeolus
 
Posts: 3
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby folker » Tue Jul 31, 2007 12:00 am

Bitte gib doch das Protokoll [1] manuell vor. Dann sollte es ohne Probleme funktionieren. Das PWM Protokoll ist recht Kollisionsanfällig. Bei neueren Fahrzeugen ist auch viel mehr Datenverkehr, daher kann der Connect ein Problem darstellen, wenn erst alle Protokolle gescannt werden. Bitte auch daran denken, die positiv getesteten Fahrzeuge in die Datenbank vom Florian Schäffer einzutragen. Interfacetyp "DIAMEX/ELEKTOR....".

Bei Negativeinträgen bitte zurückhaltend sein, denn sehr oft geht es und man hat nur einen Bedienfehler gemacht, es kann ja auch sein, dass das aufgebaute Interface noch einen Fehler aufweist. Erst wenn mehrere Hobbyisten den gleichen Fahrzeugtypen negativ testen ist das sinnvoll.'
folker
 
Posts: 58
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:42 am

Postby aeolus » Thu Aug 02, 2007 12:00 am

Wenn ich das Protokoll (1) vorgebe, gibt es sofort einen Datenfehler, mit dem odb-2 Analyser vom Juli 2005
gab es bisher bei meinem Ford kein Problem.
Davon ausgehend, dass Platine,Schaltung und Controller
keine Fehler haben, können es eigentlich nur Fehler im Input-Teil des PWM-Interfaces sein, sprich Fet´s oder
die Opams.Die Bestückung habe ich mehrfach kontrolliert
und mit der Lupe untersucht, bleibt mir wohl doch nur
die Messung im Auto selbst.
aeolus
 
Posts: 3
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby aeolus » Sat Sep 15, 2007 12:00 am

Ich konnte bisher keinen Fehler im Aufbau erkennen
und Typen wie Toyota oder Opel sprich nicht-PWM-Protokoll
habe ich positiv testen können. Nur mein Auto ist halt ein Ford ...
Deshalb meine Frage, ob jemand bisher einen Ford (Focus) bzw. ein Fahrzeug mit PWM-Protokoll positiv mit der Software-Version 1.5 testen konnte. Wenn ja, bin ich mir
jedenfalls sicher, dass ich einen Fehler gemacht habe.
aeolus
 
Posts: 3
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby folker » Thu Sep 20, 2007 12:00 am

ist es Dir möglich mit dem Laptop und Deinem Mobydic die PID-Liste auszulesen? das ist die Eingabe "0100". Was meldet das Steuergerät zurück?
folker
 
Posts: 58
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:42 am


Return to Kompakter OBD-2-Analyser (Juni 2007)

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest