Löttemperatur

Leser helfen Lesern

Postby passivesabseits » Fri Mar 16, 2012 12:00 am

Ich möchte die Versuche in "Zurück zu den Wurzeln" nachbauen und habe mit eine regelbare Lötstation gekauft.

Welche Temperatur soll verwendet werden?
Bei 330 Grad ist das Lötzinn sehr zähflüssig, bei 380 Grad scheint es optimal. Ist das ggf. schon zu hoch?

Herzl. Dank für die Rückmeldungen.
passivesabseits
 
Posts: 1
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby 2brück » Fri Mar 16, 2012 12:00 am

Hallo passivesabseits

Also 380 - 400 Grad sind ok. Ich benutze eine Lötstation 48W und bei Masselötaugen auf PCB gehe ich bis 450 Grad. Es gilt grundsätzlich, hohe Temperatur kurze Lötzeit ist besser als tiefe Temperatur und lange braten.

noch ein Link zum Löten http://www.qrpforum.de/index.php?page=Thread&threadID=128&pageNo=1&highlight=L%F6tstation

LG Lutz, 73, 55 de2bru
2brück
 
Posts: 1
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby wolfgang » Mon Oct 08, 2012 12:00 am

Also es wird unterschieden in "Weichlöten" und "Hartlöten". Weichlöten geht bis 450 Grad Celsius und Hartlöten beginnt bei 450 Grad Celsius.

Du solltest eine für dich ideale Temperatur suchen, wobei halt wie schon erwähnt zu beachten ist, dass die Bauteile so wenig wie möglich der Temperatur ausgesetzt sind um Zerstörungen zu vermeiden.

Es gibt da natürlich noch verschiedene Techniken Reflow, SMD - Löten etc. - aber ich gehe davon aus, dass Du ganz normales Löten meinst, oder?
wolfgang
 
Posts: 9
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby thomas scherer » Wed Oct 17, 2012 12:00 am

Wichtiger ist vielleicht noch, dass man für private Basteleien kein Bleifreies Lötzinn verwenden muss. Das klassische Sn60Pb40 ist da viel besser, braucht weniger Temperatur und gibt schönere Lötstellen.
thomas scherer
 
Posts: 1128
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:38 am

Postby moneyboy2 » Thu Mar 21, 2013 12:00 am

Ich weiß der Eintrag ist spät ^^

Aber wo benutz ihr bitte Temperaturen
von 400 Grad o.0
Also wir benutzen 350 bis max. 365 Grad.
moneyboy2
 
Posts: 5
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby puma01 » Wed May 08, 2013 12:00 am

Ich benutze die höhere Temperatur wenn große Kupferflächen mit erwärmt werden müssen (Massefläche)
puma01
 
Posts: 19
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby inschwarz3 » Mon Nov 18, 2013 12:00 am

Ich glaube also 380 - 400 Grad sind ok. So ich das benutze..


______________________
]Eigene Website - einfach und günstig'
inschwarz3
 
Posts: 3
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby aklimat » Thu Nov 21, 2013 12:00 am

Ich wollte neulich an meinem Auto, Kabeln die zur Heckscheibe führen löten, und mit meiner Lötpistole konnte ich die bevorstehende Arbeit nicht aus führen.

Entweder bringt die Lötpistole nicht genügend Hitze oder ich habe falschen Lötzinn verwendet.
aklimat
 
Posts: 22
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm


Return to Forum Elektronik-Grundkurs

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest