Parallelschalten von mehreren BPW34

Ideen, Hinweise, Erfahrungen beim Messen von Radioaktivität

Postby gerald siefert » Wed Oct 19, 2011 12:00 am

Werde mir die Schaltung baldmöglichst nachbauen. Um eine größere empfindliche Fläche zu erhalten möchte ich gerne mehrere BPW34 parallelschalten (10 Stück). Haben Sie dazu Versuche gemacht? Sollte man wegen der hohen Eingangskapazität vielleicht mehrere Vorstufen (BF245) parallel schalten und jedem BF245 immer nur max. 2 BPW34 an das Gate anschließen?
gerald siefert
 
Posts: 1
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby burkhard kainka » Wed Oct 19, 2011 12:00 am

Bis drei Dioden habe ich es getestet. Die Ergebnisse sind recht gut. 10 Stück scheint einen Versuch wert.
burkhard kainka
 
Posts: 736
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:41 am

Postby burkhard kainka » Thu Nov 24, 2011 12:00 am

Inwischen habe ich erfahren, dass es in Japan ein Strahlungsmesser-Projekt gibt, bei dem acht parallele BPW34 verwendet werden.
http://www.elektronik-labor.de/Kommentar/Leserbriefe2.html
burkhard kainka
 
Posts: 736
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:41 am

Postby edede » Sun Apr 01, 2012 12:00 am

Hallo,kann mir jemand mitteilen, welchen Zweck der 6-polige Anschluß K6 hat ?
Mit besten Grüßen
Edede
edede
 
Posts: 2
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby burkhard kainka » Mon Apr 02, 2012 12:00 am

K6, der ISP-Anschluss dient zur Verbindung mit einem Programmiergerät, falls man die Firmware austauschen will. Es gibt aber noch einen anderen Weg dafür: Alle von Elektor Ausgelieferten Controller für das Projekt haben den Bascom-Bootloader mit dabei. Deshalb kann man das Programm auch über Bascom und eine serielle Schnittstelle brennen.
burkhard kainka
 
Posts: 736
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:41 am

Postby edede » Fri Apr 06, 2012 12:00 am

Hallo Herr Kainka,
danke für die rasche Antwort. Ich habe das Gerät nun zusammengelötet und es zeigt sich Folgendes.:
Nach dem Einschalten (ohne Sensordiode) zeigt das Display L10, die Sekunden und rechts oben eine um 2-3000 steigende Impulszahl. Nach Drücken des Tasters erscheint unten rechts "0.0" ohne sich zu verändern. Gleichzeitig hört man aus dem Lautsprecher ein heftiges Prassel/Pfeifen was sich bei Annäherung an den FET-Eingang verändert.
Nach dem Einlöten der Sensordiode ist allerdings totale Funkstille, nur der Sekundenzähler läuft munter vor sich hin, es werden aber keine Impulse registriert,auch nicht beim Annähern einer alten lasierten Scherbe, die bei anderen Geigerzählern heftige Reaktionen auslöst.
Haben Sie eine Idee, was nicht in Ordnung sein könnte ?
Mit besten Grüßen
Edede
edede
 
Posts: 2
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby burkhard kainka » Sat Apr 07, 2012 12:00 am

Vermutlich liegt das an der fehlenden Abschirmung. Schon sehr wenig Licht steuert den Eingang voll auf. Und auch elektrische Felder müssen total abgeschirmt werden. Also Metallfolie mit Verbindung an Masse, oder alles in eine Blechdose. Das Bild zeigt eine Abschirmung mit Kupferfolie. Auch das war noch nicht ganz ausreichend, weil helles Licht seitlich eindringen kann. Aber bei schwacher Beleuchtung hat es gereicht.



'
Attachments
1011ElektorCounter20.jpg
burkhard kainka
 
Posts: 736
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:41 am

Postby roadrunner » Thu Jan 31, 2013 12:00 am

Hallo,
ich hab den Strahlungsmesser nun endlich zum laufen bekommen und hab auch eine Testprobe (Uranglimmer) erhalten. Bei Annäherung der eingedosten Probe geht der Zähler ganz schön ab. Ich hab 5 x BPW34 parallelgeschalten und komme bei Level 3 auf fast 600 imp/min, bei Level 4 immer noch knapp 250. Ich hab allerdings das Gefühl, das die Abschirmung noch nicht optimal ist, da der Zähler auch bei elektrischen Geräten, wie Fernseher(ausgeschaltet!) und sogar den Zählerschrank(Stromkasten mit Hauptzähler) selbst reagiert sobald man ihn dort annähert. Meine Frage ist nun wieviel Nullrate bei 5 Dioden so ca. normal ist. Bei einer Diode sind es ja 0,3-0,6 imp/min. Kann man das so einfach mit 5 multiplizieren, oder gibt es hier noch etwas zu beachten? Hat hier jemand Erfahrungen in dieser Hinsicht gemacht?
Bis dann
Roadrunner
roadrunner
 
Posts: 8
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm


Return to Strahlungsmesser

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest