Das Elektor-Forum schließt seine Pforten (siehe auch http://www.elektormagazine.de/forum). Ab Freitag, den 01. März, ist es nicht mehr möglich, sich im Forum einzuloggen. Alle Inhalte des Forums bleiben jedoch bis Ende März noch sichtbar. Am 01. April wird das Forum schließlich komplett geschlossen.

taugt das Ding jetzt für 3D

Fragen, Erfahrungen und Tipps – von Lesern für Leser

Postby guenter » Sun Jun 07, 2009 12:00 am

Hallo Forum,

zum Profiler finde ich hier wenig Licht und viel Schatten. Sind die stolzen Besitzer jetzt alle nur noch mit Fräsen beschäftigt, oder würdet ihr vom Kauf abraten?
Mit welchem Programm konstruiert ihr 3D-Teile, mit welchem wird ein Fräsprogramm draus?

Günter
User avatar
guenter
 
Posts: 1117
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:38 am

Postby 021aet04 » Sun Jun 07, 2009 12:00 am

Hallo Guenter
Habe die Profiler mit der Steuerung von Axemotion, weil ich mit der Originalsteuerung nie etwas gefräst habe. Die Fräse ist ca 1 Jahr herumgestanden. Da ich die Software besch..... (meine Meinung) war. Wie sie jetzt ist weiß ich nicht. Die Steuerung von Axemotion finde ich sehr gelungen. Habe schon einiges gefräst. Werde aber noch einiges Verändern (Vakuumtisch, Z-Achse,...)
021aet04
 
Posts: 58
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:48 pm

Postby sudar » Sun Jun 07, 2009 12:00 am

Hallo Guenther
ich fräse sehr viel..immer noch mit original Kontroller! in der Zwisschenzeit setze ich als CAM nicht nur meine Software und Bocnc ein ich habe letzte Woche VCarve 5 von Vectric gekauft! kann ich sehr sehr sehr empfehlen...ist halt teuer...aber endlich kann ich in einem Aufwasch alles fräsen inkl. Werkzeugwechsel!!!

Gruss Lukacs
sudar
 
Posts: 210
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby woldig » Mon Jun 08, 2009 12:00 am

Hallo Günter!

-- zum Profiler finde ich hier wenig Licht und viel Schatten. Sind die stolzen Besitzer jetzt alle nur noch mit Fräsen beschäftigt, oder würdet ihr vom Kauf abraten?

„Viel“ und „Wenig“ sind relative Begriffe und damit immer eine Betrachtung vom eigenen Standpunkt her. Wer sich vor der Beschaffung einer Portalfräse für den Hobbybereich eingehend mit dem Thema beschäftigte hat sicher erkannt, daß der Profiler eine sehr preiswerte Alternative ist, weil Komplettangebot! Ich jedenfalls meine, bezogen auf meinen Standpunkt und auf meinen Verwendungszweck, der Profiler ist auch mit seinen Schwächen eine gute Wahl.

-- Mit welchem Programm konstruiert ihr 3D-Teile, mit welchem wird ein Fräsprogramm draus?

Meinen Profiler verwende ich im Modellbau, allgemein. Damit kommt er vielfältig zum Einsatz. 3D-Konstruktionen erstelle grundsätzlich mit einem professionellen Konstruktionsprogramm. Gelegentlich kommen bei mir auch Rendering- und weitere Zeichenprogramme zum Einsatz.

Ein Zeichenprogramm zum Fräsen (CAD/CAM), noch dazu in 3D, ist aus meiner Sicht unpraktisch und viel zu teuer. Gezeichnet wird im PC am Schreibtisch und die Fräse wird im Keller mit dem Laptop gesteuert, d. h. für jeden Zweck das richtige Werkzeug (Programm). Dennoch, ein anderer Controller, ein universelles Zeichen-/Fräsprogramm sind schöne Alternativen.

Gruß, woldig
woldig
 
Posts: 241
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm


Return to Elektor-Fräsmaschine 'Profiler'

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests