Zeigt her eure Arbeiten II :-)

Fragen, Erfahrungen und Tipps – von Lesern für Leser

Postby pk1 » Mon Nov 02, 2009 12:00 am

Hallo liebe Ratefreunde,

etwa so stelle ich mir das Innenleben von Lukacs' Schleppmesserhalter vor...

Gruß

Peter
Attachments

[The extension bmp has been deactivated and can no longer be displayed.]

pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby 021aet04 » Sat Nov 07, 2009 12:00 am

Ist zwar schon einige Zeit her, aber jetzt stelle ich aktuelle Bilder vom Blinker. Es gibt zwar noch Probleme, aber das liegt an der Akkuspannung. Jetzt baue ich noch einen Stepup Wandler.
Die ersten beiden Platinen sind der Blinker. Die 3te Platine ist für die Bremse. Standlicht und Bremse ist die gleiche Led. Es ändert sich nur die Heligkeit (ist über die beiden Potis einstellbar).

Die Homepage von meinem Bruder http://www.holzkarosserie.at/
und ein Bericht in der Zeitung mit dem Auto http://www.kleinezeitung.at/steierm.....ohren-oldtimer-fans.story
Attachments
DSCN2728-1.jpg
DSCN2724-1.jpg
DSCN2416-1.jpg
021aet04
 
Posts: 58
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:48 pm

Postby dl3ndw » Wed Aug 18, 2010 12:00 am

Hallo zusammen,

nachdem es hier etwas ruhig geworden ist und ich außerdem bisher eher mit Fragen im Forum war, will ich hier ein kleine Spielerei vorstellen.

Als bekennender Fan von Landkarten wollte ich selbige mit dem Profiler zusammenbringen. Herausgekommen ist das Puzzle mit den sieben bayerischen Regierungsbezirken.

Als (freie) Quelle für Geobasisdaten diente Openstreetmap. Dort kann man sog. Relationen im gpx-Format herunterladen. Mit gpsbabel kann man die gpx-Konturen in HPGL wandeln. Weiterhin erlaubt es dieses Werkzeug durch Reduktion der Punkte die Konturen zu vereinfachen. Weiter ging es dann mit meinem bevorzugten CAD-Programm qcad und zuletzt schließlich mit Galaad. Damit wird auch die Verrundung der Konturen erledigt.

Seit ich den Axemotion-Controller im Profiler habe, macht die kleine Maschine richtig Spaß. Galaad und Percival zeigen zwar auch ab und zu ein merkwürdiges Verhalten, aber im wesentlichen läuft diese Kombination sehr gut.

Die Konturen wurden zuletzt mit einem 1mm-Fräser bearbeitet. Die Grundplatte wurde von außen nach innen mit "parallelen Bahnen" mit immer größeren Fräsern und zunehmenden Abständen konstruiert (aber dann von innen nach außen abgearbeitet).

Meine Ausrüstung:
Profiler mit Axemotion-Kit
Kress 1050 FME-1
EAS-Tiefenregler

Viele Grüße
Bernd
Attachments
BY1.JPG
BY2.JPG
BY4.JPG
dl3ndw
 
Posts: 12
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby woldig » Thu Sep 23, 2010 12:00 am

Fortsetzung ...

Der Stapellauf hat stattgefunden, dennoch ein Modell wird niemals fertig.

Meist arbeite ich an drei oder vier Modelle gleichzeitig, da sich immer wieder Änderungen oder Verbesserungen ergeben. Bis auf den Einsatz meines Profilers ist alles Handarbeit, d. h. das Beiboot wird noch ersetzt.

Nachfolgende Bilder zeigen den englischen Hafenschlepper „STRONGBOW“, einen Raddampfer, wie er noch zu Beginn des letzten Jahrhunderts im Einsatz war.

Gruß woldig
Attachments
BILD0610.JPG
BILD0612.JPG
BILD0611.JPG
woldig
 
Posts: 241
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Previous

Return to Elektor-Fräsmaschine 'Profiler'

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest