Das Elektor-Forum schließt seine Pforten (siehe auch http://www.elektormagazine.de/forum). Ab Freitag, den 15. März, ist es nicht mehr möglich, sich im Forum einzuloggen. Alle Inhalte des Forums bleiben jedoch bis Ende März noch sichtbar. Am 01. April wird das Forum schließlich komplett geschlossen.

Spindeln schmieren - womit?

Fragen, Erfahrungen und Tipps – von Lesern für Leser

Postby pk1 » Wed Feb 27, 2008 12:00 am

Hallo Profiler,

vor einigen Monaten tauchte in den FAQs zum Profiler der Hinweis auf, dass die Achsen immer gut mit Vaseline eingeschmiert werden sollten.

So weit, so preisgünstig.

In der kalten Jahreszeit habe ich bei Arbeitsbeginn in der Werkstatt ca. 6 - 8° C . Bei dieser Temperatur ist die Vaseline dermaßen zäh, dass bei hohen Verfahrgeschwindigkeiten schon mal Achsen in den Kunststoff-Muttern blockierten, wenn die Vaseline in den Gewindegängen nicht gleichmäßig dünn aufgetragen war!

Meine Frage:

Hat schon jemand aus der Gemeinde (gegen den Rat der Anleitung) versucht, ein anderes Schmiermittel einzusetzen und wenn ja, mit welchem Erfolg?

Gruß

Peter
pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby boeingbrown » Wed Feb 27, 2008 12:00 am

Hi Peter,

Good to see you here ....

When I visited Colinbus in Hulshout ,Belgiam, Jurai used a far more liquid lubricant.

He told it was even better than vaseline.

Dont know the name but it seems this is probably the solution.
Telephone call ?
I do not really expect one of the Colinbus members jumps in here ....

Hessel

p.s Bought today a beatifull plexi plate white, casted !, 1 mm thickness (even thinner is possibele).
www.pyrasied.nl ---> precision acrylic
www.topacryl.ch'
boeingbrown
 
Posts: 637
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:40 am

Postby pk1 » Thu Feb 28, 2008 12:00 am

Hi Hessel,

many thanks for your tip, I will try to send a mail. In past I sometimes got an answer...

Yesterday I found a hint about greasing DELRIN (POM) with
"molykote 33 / 22" , "Dow grease 33" , "OKS 1133 / 1144".
They all seem to contain "Silikonöl und Lithiumseife".
Let's wait for Jure's answer.

Bye for now

Peter
pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby pk1 » Fri Feb 29, 2008 12:00 am

Hallo Profiler,

Hi Hessel,

ColinBus hat sehr schnell auf meine Anfrage geantwortet:


KLÜBER Lubrication

Isoflex Topas NB 5051

Art.-Nr. 004-128


http://www.klueber.com

Ein Besuch auf der Klüber-Seite zeigt, dass dieser Schmierstoff in 1Kg-Gebinden (oder mehr) vertrieben wird. Der Preis wird entsprechend sein; eine Anfrage läuft.

Sollten auch andere Profiler-Nutzer Interesse an einem Vaseline-Ersatz haben, wäre eine Aufteilung in 100g-Portionen zu überlegen.

Gruß

Peter
pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby shay » Fri Feb 29, 2008 12:00 am

Hallo Peter,
an einer 100 ml Portion wäre ich interessiert.

Gruß
shay
(Gerd)
shay
 
Posts: 51
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby pk1 » Fri Feb 29, 2008 12:00 am

Hallo Gerd,

ich habe zwar einen Lieferanten gefunden, aber noch keinen Preis erfahren.
Bevor ich bestelle, werde ich einen Versuch mit dem Lagerfett von Bosch machen, das ich eben gekauft habe. Da steht leider keine Zusammensetzung drauf, es ist aber kältebeständig, gut haftend und antikorrosiv.
Allerdings, das habe ich eben ergoogelt, ist es mineralisch, das Klüberfett ist vollsynthetisch.
Für 200g (225ml) habe ich 22€ gezahlt, was eine Hochrechnung zulässt.

Wenn ich mehr erfahren habe und genügend Teilnehmer am Fettsharing Interesse haben, melde ich mich.

Gruß

Peter
pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby pk1 » Sat Mar 01, 2008 12:00 am

Hallo Profiler,

das von ColinBus verwendete Schmiermittel "Klüber Isoflex Topas NB 5051" wird zu einem Preis von 202,30€/Kg + Versand angeboten. 100g werden also nicht unter 25€ abzugeben sein - das waren einmal 50DM !!

Ich habe also die Y-Spindel von den Vaselineklumpen befreit und dünn mit "Bosch Wälzlagerfett 5700009025" eingepinselt. Das Zeug haftet gut und für -20 ... +130°C geeignet. Da POM (Delrin) von mineralischen Ölen und Fetten nicht angegriffen wird, mache ich mir vorläufig keine Sorgen, werde aber mit den anderen beiden Achsen warten, bis der Schmierstoff einige Wochen auf die Spindelmutter eingewirkt hat.

@ shay: Hallo Gerd, ich hoffe, Du stimmst mir zu, wenn ich die Idee vom "Fettsharing" vorläufig fallen lasse. Vielleicht hat jemand günstigere Bezugsquellen.

Gruß

Peter
pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby woldig » Mon Dec 22, 2008 12:00 am

Hallo Peter (pk1)

Welche Erfahrungen hast Du mit dem Wälzlagerfett gemacht.

Für meinen Profiler steht eine Wartung an. Ich nutze ihn hauptsächlich zur Holzbearbeitung. Trotz Staubabsaugens muß ich die Spindeln reinigen und fetten.

Ist das von Dir verwendete Bosch-Wälzlagerfett 5700009025 an den Profiler-Spindeln (und –Muttern) problemlos zu verwenden? Falls „Nein“, was empfiehlst Du als bessere Lösung?

Vielen Dank im voraus, für Deine Mitteilung.

Gruß

woldig
woldig
 
Posts: 241
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Postby pk1 » Mon Dec 22, 2008 12:00 am

Hallo woldig,

die Muttern haben sich (noch) nicht aufgelöst!
Allerdings wird auch das Bosch-Fett in der kalten Jahreszeit - in meiner Werkstatt sind jetzt 7 - 10 °C - zäher. Das merke ich beim schnellen Verfahren: Statt 60 mm/s sind jetzt nur 40 mm/s möglich. Das Bosch-Fett vertrug sich gar nicht mit der Vaseline. Es hat lange gedauert, bis ich die verklumpten Reste aus den Spindelgängen entfernt hatte.
Das von ColinBus empfohlene Schmiermittel von Klüber ist sicher die bessere Wahl. Leider habe ich bisher keine echte und bezahlbare Alternative gefunden.
Bei Ebay wird regelmäßig "Dow grease 33" in kleinen Tuben versteigert. Wäre einen Versuch wert ...

Gruß

Peter
pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby woldig » Mon Dec 22, 2008 12:00 am

Peter,

danke für die schnelle und positive Nachricht. Tiefe Temperaturen sind für mich kein Problem, dennoch , ich werde Dow grease benutzen.

Gruß

woldig
woldig
 
Posts: 241
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm

Next

Return to Elektor-Fräsmaschine 'Profiler'

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest