Das Elektor-Forum schließt seine Pforten (siehe auch http://www.elektormagazine.de/forum). Ab Freitag, den 15. März, ist es nicht mehr möglich, sich im Forum einzuloggen. Alle Inhalte des Forums bleiben jedoch bis Ende März noch sichtbar. Am 01. April wird das Forum schließlich komplett geschlossen.

AutoCad-Dateien fräsen

Fragen, Erfahrungen und Tipps – von Lesern für Leser

Postby pk1 » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo Profiler

wer hat schon versucht, Teile in ACAD zu zeichnen, um sie mit dem Profiler zu bearbeiten?

Mein derzeitiger Stand:

Über den Plotmanager einen LHPGL(Standard)-Plotter zum Plotten in eine Datei konfigurieren, die Datei mit ColiDrive einlesen und Simulation laufen lassen. Soweit funktioniert es.
Was mir völlig unklar ist, ist die Frage, wie man auf diese Weise die Fräserbreite z. B. beim Herstellen von Frontplattenausschnitten berücksichtigt. Muss man das bereits beim Zeichnen machen oder geht das auch später?

Gruß

Peter
pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby nixtodo » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo Peter,

die AutoCad Datei als DXF abspeichern.
Mit dem Freeware Programm BOcnc die Fräsradiuskorrektur durchführen und als HPGL abspeichern.

Gruß Dirk
nixtodo
 
Posts: 21
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby pk1 » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo Dirk,

vielen Dank für den Tipp "BOcnc". Ich habe das Programm inzwischen mit einigen Hilfen aus dem Netz ausprobiert und bin vollauf zufrieden!

Gruß

Peter
pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm


Return to Elektor-Fräsmaschine 'Profiler'

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest