Das Elektor-Forum schließt seine Pforten (siehe auch http://www.elektormagazine.de/forum). Ab Freitag, den 15. März, ist es nicht mehr möglich, sich im Forum einzuloggen. Alle Inhalte des Forums bleiben jedoch bis Ende März noch sichtbar. Am 01. April wird das Forum schließlich komplett geschlossen.

Welche Software ?

Fragen, Erfahrungen und Tipps – von Lesern für Leser

Postby m.kotzolt » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hi,

hat Jemand eine Ahnung, mit welcher Software man mit der Fräse 3-D-Anwendungen fahren kann ?
Sollte nicht in die tausende gehen vom Preis her.


m.kotzolt
 
Posts: 7
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby bosco » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hi,

schau doch einmal bei peters-cnc-ecke hinein. Da wird viel von verschiedener Software verhackstueckt.

Ich selbst habe (noch) keine Ahnung.

Gruss
Bosco
bosco
 
Posts: 298
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby hefti » Thu May 31, 2007 12:00 am

In der letzten Email von der Firma an die Besteller wurde doch eine Software angekündigt?
Was kann man damit machen?
Ansonsten sollte doch irgend ein 3D CAD Programm mit passendem Export genügen?
hefti
 
Posts: 3
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby m.kotzolt » Thu May 31, 2007 12:00 am

Die ColiDrive Software die man sich herunterladen kann stellt praktisch nur die Schnittstelle zwischen PC und Fräse dar.
Auch kann die Software nur 2-D die Fräse ansteuern.
Entwerfen von Arbeiten geht mit dieser Software garnicht.
Als Laie sag ich mal so : Vorlage importieren und auf Fräse ausgeben lassen in 2-D.

Das weitere Tool welches "mitgeliefert" wird ist eine Software zum konvertieren von Dateiformaten, welche ColiDrive nicht verarbeiten kann.
m.kotzolt
 
Posts: 7
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby bmbt » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo
mit ColiLine kannst du nicht nur convertieren, sondern auch direkt deine "Werkstücke" konstruieren / Zeichnen.
Ist aber alles etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man bisher nur AutoCAD und Eagle gewohnt ist.
Gruß
Gerd
Der jetzt auch seinen Styropor-Klotz zerfräßt hat.
War übrigens eine echt gute Idee, in Styropor zu üben. Da halten die Fräßer länger.
bmbt
 
Posts: 9
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby hfk » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo

Seit letzter Woche bin ich auch Besitzer so einer
Fräsmaschine. Mit dem Zusammenbau bin ich aber noch
nicht fertig.
Mit der Software gibt es aber grosse Probleme.
Die Beschreibung in den Installations-Notizen ist falsch.
Es wird kein Verzeichnis C:\colsetup angelegt,
sondern die Installation startet sofort.
Das Programm wird in C:\programme\coliliner angelegt.
Wenn man dann das Programm CBPCBF.EXE startet passiert nichts.
es läuft einfach nicht und gibt auch keinerlei Meldung aus.
Ich habe es unter Windows 98 und windows 2000 probiert,
das Verhalten ist genau gleich.

Ist es jemandem gelungen Coliliner auf Windows 2000 oder
Windows 98 zu installieren und wenn ja, wie?

hfk
 
Posts: 5
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby hfk » Thu May 31, 2007 12:00 am

Gruss
Helmut
hfk
 
Posts: 5
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby pk1 » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo Helmut

Coliliner kann auf einem beliebigen Laufwerk in irgendeinem Verzeichnis installiert werden, z B. E:\ColiLiner. Egal wie und wo, beim Erststart wird das Verzeichnis C:\ColiLiner\Sys mit der Datei Default.APT nicht gefunden, einfach, weil es nicht angelegt wurde! Ich habe das Verzeichnis C:\ColiLiner manuell eingerichtet und die Unterverzeichnisse \Sys und \Job aus dem Installationsverzeichnis z B. E:\ColiLiner\Sys .. dorthin kopiert. Danach lief es.
Bei der irgendwann folgenden Aktivierung beachte bitte meine Hinweise im Thread "Noch ein Profiler", sofern du Windows 2000 verwendest.

Gruß

Peter
pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby hfk » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo Peter

Danke für die schnelle Reaktion auf meine Anfrage.
Ich habe alle Beiträge in allen Threads vorher gelesen
auf der Suche danach ob jemand das gleiche Problem
hatte.
Das mit den Pfaden wusste ich schon, ich hatte bei einem
Freund auf seinem Rechner das Programm zu installieren
versucht. Dort hat es so wie beschrieben funktioniert.
Er hat aber XP auf seinem Rechner. Ich habe Windows XP nicht
und will es auch nicht auf meinem Rechner. Bei mir gibt es
nur Windows 98, Windows 2000 und Linux. Das Problem liegt
darin das das Programm gar nicht startet. Deshalb wollte ich
gerne wissen ob es jemand geschafft hat Coliliner auf Win 98
oder Win 2000 zum Laufen zu bringen. Ist das Programm auf
Win 2000 lauffähig oder läuft es nur unter XP ? Das ist die
Kernfrage. Bei Colinbus gibt es ja keinen Hinweis darauf.

Gruss
Helmut
hfk
 
Posts: 5
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby pk1 » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo Helmut,

ich habe eben versuchsweise ColiLiner auf einem Windows2000-Rechner installiert und erlebte, was du schon beschrieben hast: Installation normal, Start ohne Reaktion.
ColinBus sollte sich dazu äußern.

Gruß

Peter
pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Next

Return to Elektor-Fräsmaschine 'Profiler'

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests