Hat schon jemand den Profiler Booster II im Einsatz?

Fragen, Erfahrungen und Tipps – von Lesern für Leser

Postby root9999 » Thu Dec 23, 2010 12:00 am

Hallo CNC-Experten,

über den Axemotion Kit habe ich hier im Forum schon einiges gelesen. Soweit ich mir erinnern kann war alles nur positiv.
Da mich die Möglichkeit der autom. Spindelsteuerung (Ein/Aus) sowie die Möglichkeit zur autom. Werkzeuglängen-Messung interessiert, bin ich die Woche wieder mal über die Seite von Axemotion gestolpert.
Anscheinend gibt es jetzt eine neuere Version des "Profiler Booster". Was mich in diesem Zusammenhang interessieren würde:
Hat die neue Version schon jemand getestet (Lt. Axemotion Webseite ist es ein "Bestseller") und kann darüber etwas berichten?
Bzw. womit arbeiten die anderen Profiler-User?
Gibt es weitere Alternativen zum Original oder Axemotion und sind die Alternativen auch empfehlenswert?

lG. Jarek
root9999
 
Posts: 23
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby pk1 » Thu Dec 23, 2010 12:00 am

Hallo Jarek,

seit mehr als einem Jahr betreibe ich die Profilerfräse mit MACH3 und einem neuen Eigenbau-Controller mit 4 Achsen. Spindelsteuerung und Drehzahlregelung (Rückmeldung der Drehzahl an MACH3) sind bei Verwendung eines Frequenzumrichters möglich. Ein Werkzeuglängensensor kann abgefragt werden. 3 Relaisausgänge für Absaugung, Kühlung, Vakuumplatte lassen sich vom G-Code-Programm schalten. Charge-Pump- Überwachung, Not-, Referenz- und Endschalter sowie Optokoppler gehören ebenso dazu wie Handsteuerung über Minijoystick und Zusatztastatur.
Vorteile: Sehr flexible Verwendung,
G-Code
völlig Colinbus-unabhängig
Nachteile: Reine Bastlerlösung
MACH3 ist gewöhnungsbedürftig
unter dem Strich nicht wesentlich billiger als fertige Komponenten

Gruß
Peter
pk1
 
Posts: 347
Joined: Thu Jan 02, 2014 3:42 pm

Postby miata005 » Fri Dec 31, 2010 12:00 am

Hallo Jarek,

in meinem Profiler ist seit ca, eineinhalb Jahren der Axemotion Profiler Booster I eingebaut und ich muss sagen das war für die
Fräsmaschine bisher die beste Investition. Seit dem benutze ich
meine Maschine reglmäßig und mit sehr guten Ergebnisen, was
vorher nicht der Fall war.
Auf der Site von Axemotion habe ich mir den neuen Kit angesehen
der Kit ist anderst gebaut als der alte. Die Steuerung ist moderner
und kann mehr Daten zwischen speichern, durch die integration
in ein kleines externes Gehäuse mit einem SUB-D 25 kann sie
auch anderweitig verwendet werden. Die Steuerung ist so konstruiert das sie an Maschinen die bisher mit dem Parallel-Port
des PC gesteuert wurden daran angeschlossen werden können.
Die mitgelieferte Platine für den Profiler dient nur als Verteiler für
die Signale.
Das Geld für den Kit ist bestimmt gut angelegt, meine Erfahrungen
mit Axemotion und Galaad sind gut, es funktioniert bestens.

Gruß
Rainer
miata005
 
Posts: 12
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby langermichael » Sun Mar 20, 2011 12:00 am

Hallo,

ich habe mir das Ding gekauft, und meine Maschine umgebaut.
Muss sagen, das war die beste investition in diese Maschine.

Jetzt kann man mit dem Ding tatsächlich arbeiten und es macht was man möchte ohne die fürchterlichen Umwege mit 3 verschiedenen Programmen...

Kann sein, dass ich der erste Kunde war, und am Anfang gab es einige Probleme, dass End- Schalter nicht erkannt wurden, etc.
Nach Anfrage habe ich jedoch meisstens innehalb von einigen Stunden eine Antwort gehabt und in der Regel nach 2 Tagen ein Software Patch...
Jetzt spielt alles.

Habe noch:
- Dicke Relais für Spindeleinschaltung eingebaut.
- Werkzeuglängensensor
- Notabschaltung
- Modifikation der Motorströme durch andere widerstände
- kleine Modifikation der Z Achse mit grosser Wirkung
motor ist nicht fluchtig mit spindel und desshalb klemmt er oft. Aufbohren der motorbefestigungslöcher und flexible lagerung des Motors. kein Problem mehr...
langermichael
 
Posts: 2
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby root9999 » Sun Apr 03, 2011 12:00 am

Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
Ich spiele noch immer mit dem Gedanken das Kit zu kaufen. Allerdings geht es mir primär um den Werkzeuglängensensor, und die Spindel-Steuerung (Ein/Aus) sowie die 3D-Fähigkeit (mit Galaad soll es angeblich ohne Probleme funktionieren).

Die bisherigen Antworten sind sehr interessant.
IMHO klingt zumindest die Beschreibung des Kits auf der Axemotion Webseite und alles, was ich bisher darüber in diesem Forum gelesen habe wie die Erlösung für alle geplagten Profiler User.
Es wundert mich allerdings, dass so wenige auf meine Anfrage geantwortet haben... Gibt es evtl. bessere Foren dafür oder ist diese Software/Hardware Kombination wirklich so wenig verbreitet?

lG. Jarek
root9999
 
Posts: 23
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby schnitzbauer » Fri Apr 08, 2011 12:00 am

Hallo LangerMichael,
ich betreibe ebenfalls die Axemotion/Galaad-LösungBoosterI am Profiler.
Bin in Deinem Bericht auf den Werkzeuglängensensor gestoßen und wüßte gerne, wo dieser EIN-Taster seinen Anschluss an der
Elektronik hat. Laut Axemotion ist dafür der INPUT 8 auf der Axemotionplatine vorgesehen. Dort ist aber keine Anschlussmöglichkeit vorhanden. Oder ist der SENSOR-Anschluss
(2 polig) auf der Motortreiberplatine von Colinbus gemeint?? Ich messe dort eine Spannung von ca 10V. Lässt sich dieser Anschluss mit dem Werkzeuglängertaster einfach kurzschließen und somit auf 0V ziehen?
Mit freundlichen Grüßen
Schnitz
schnitzbauer
 
Posts: 16
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby raymonduha » Mon Apr 11, 2011 12:00 am

Hallo

auf der Webseite von axemotion
http://axemotion.com/product_info.php?products_id=45
fondest du zwei videos die erste genannt
Installation et connexion du capteur doutil et du câble USB
zeigt nach 1min 34 wo du den Werkzeuglänge Sensor einstecken kannst.

Hoffe das wird dir helfen.'
raymonduha
 
Posts: 32
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby schnitzbauer » Wed Apr 13, 2011 12:00 am

Hallo raymonduha,

danke für die Hilfe. Damit hat sich das Problem erledigt.
Mit freundlichen Grüßen
Schnitz
schnitzbauer
 
Posts: 16
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Postby raymonduha » Wed Apr 13, 2011 12:00 am

hallo Schnitz
freut mich das es dir nützlich war

Raymond
raymonduha
 
Posts: 32
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm


Return to Elektor-Fräsmaschine 'Profiler'

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron