FPGA Kurs 3

Forum zum ELEKTOR-FPGA-Projekt

Postby drobick » Sat Mar 02, 2013 12:00 am

Ich hatte mich durch die etwas holprige Beschreibung gekämpft.
Und entsprechend, den etwas dünnen Abbildungen, die "Schaltung"
aufgebaut.

Beim Kompilieren bekam ich die Fehlermeldung das NET "XLN:8" IOSTANDARD = LVCMOS33; nicht gefunden wurde.

Beim Kopieren und Löschen der Top/Clock Bausteine wurde diese Verbindung
im Hintergrund nicht korrekt entfernt. Grafisch waren sie nicht mehr vorhanden.

Hilfe schaffte ich, in dem man die Datei top.ucf markiert und im unteren Fenster Processes:Running :"top.ucf" das Symbol Edit Contrains (Text) öffnet und
den Eintrag NET "XLN:8" IOSTANDARD = LVCMOS33;
in dieser Textdatei löschte,

Danach ließ sich alles Kompilieren.
Das Gelbe Dreieck wie im Heft Beschreieben hatte ich in der Version 14.4. nach der oben beschreibenen Maßnahme nicht mehr.
Ich hatte auf allen Übersetzten Module einen grünen Haken.
drobick
 
Posts: 9
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:55 pm

Return to Rund um FPGAs

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest