Updating the USB Connectivity Firmware

Fragen, Tipps & Tricks zu unserem PIC-Projekt

Postby radiomann » Thu May 31, 2007 12:00 am

> Wenn du Brennen willst, muß du entweder mit PICkit2 ab V2.01 brennen >oder du kannst das MPLAB V7.52 Release einspielen und vom MPLAB aus >assemblieren und direkt in, bzw. über den PICkit2 brennen.
>Gruß Joe

Das hatte ich so verstanden das man mit der Version 7.52 flashen kann
radiomann
 
Posts: 74
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:41 am

Postby joeybayless » Thu May 31, 2007 12:00 am

welche PICs im MPLAB unterstutzt werden, siehst beim Auswählen des Devices über die Ampelanzeige. Ich hoffe dass der Auswahl mit der Zeit immer grösser wird. Bis dahin hilft nur den Umweg mit PICkit2 V2.10.01 zu flashen.
joeybayless
 
Posts: 36
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby radiomann » Thu May 31, 2007 12:00 am

Danke,

habe schon viele versucht,16.. 17.. 18.. aber noch nicht einen gefunden wo es grün wird.

Gruß
Werner
radiomann
 
Posts: 74
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:41 am

Postby ralf4713 » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo,
ich habe es noch einmal ausprobiert aber es geht definitiv nicht
mit dem PIC KIT2 und der MPLAB 7.52 den 690 zu flashen!
Ich habe gebrannt und dann einen Verify durchgeführt und er erkennt Fehler. Siehe Bild! Mit dem PICkit 2v2.10 geht es.

Alle Versuche mit dem PICkit 2v2.10 das 16er Board zu flashen
sind bei mir misslungen mit aufgestecktem PicKit2 und direkt USB.


Wenn es einer geschafft haben sollte, das 16er Board wirklich
ohne zusätzliche Hilfsmittel geflashed hat dann beschreibe er dieses.

Auch ist mir nicht klar ob bei gestecktem PicKit2 die Brücke auf dem
JTAG Pfostenstecker sein muss ????

Gruß Ralf

Attachments
de_microchip3.jpg
de_microchip3.jpg (29.28 KiB) Viewed 1087 times
ralf4713
 
Posts: 14
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby joeybayless » Thu May 31, 2007 12:00 am

Demo A2D Exercise 04
1. MPLAB v7.52 aufrufen
2. Menu Configure -> Select Device
3. PIC16F690 wählen
4. Menu Programmer -> PICkit2
5. Programmer -> Erase
6. File -> open "04 A2D" (wobei die Dateiname mit Pfad weniger als 65 Zeichen sein muss!)
7. Menu Project -> Quickbuild A2D.asm
8. Gelbe Icon oben rechts "Program the device" clicken.

Danach muß durch drehen der Poti die LED Anzeige binär hoch und runter zählen.
Gruß
joeybayless
 
Posts: 36
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby ralf4713 » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo,
ich habe da Problem erkannt. Das Problem entsteht nicht beim
flashen sondern beim assemblieren!
Ich hatte immer nur ein Make gemacht und kein Build all.
Wenn es nicht läuft sollte man wohl auch mal ab und zu ein
Build all machen. Kann es sein das dieses Beipiel zunächst
für den 716 konfiguriert war?
Und wie geht es mit den Explorer 16 weiter?
Gruß Ralf
ralf4713
 
Posts: 14
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby joeybayless » Thu May 31, 2007 12:00 am

Ich denke alle PICkit2 Beispiele waren zunächst für die 690er. Ich persönlich habe nur Probleme bei Debounce.asm. Dieses Program läuft nur dann wenn ich mit PICkit2 SW flash.

Zum Explorer: Da kannst du mit MPLAB simulieren und compilieren. Anschliesend muß du aber der Hexcode mit PICkit2 SW V2.10.01 via PICkit2 HW auf dem Explorer 16 flashen. Da habe ich bis jetzt nur simuliert da ich noch kein 9V Stromversorgung fürs Explorer Board habe. Vielleicht kann Werner was dazu sagen da er bereits das "Sprechende Thermometer" Beispiel geflasht hat...
Gruß JB
joeybayless
 
Posts: 36
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby radiomann » Thu May 31, 2007 12:00 am

Ja so ist es. Ich habe das schon mal beschrieben.
Ich hatte bis jetzt auch immer nur vom Explorererboad gesprochen.
Deshalb auch die vielen Unstimmigkeiten.

Bei mir läuft das Problemlos. Mit der Version IDE 7.50 hatte ich reichlich Abstürtze. Ist aber in der Elektoren in einem anderen Beitrag beschrieben. Mit der Version 7.52 ist das weg.

Abstürtze bei DUAL-Prozessor. Bei mir Intel XEON.

Gruß
Werner
radiomann
 
Posts: 74
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:41 am

Postby ralf4713 » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo,
ich kann mich erinnern das einige Beispiele für einen anderen Controller
bestimmt waren und ich habe das Device gewechselt.
Die Dateien kamen aus einer ZIP Datei die ich separat geladen hatte.
Egal es geht jetzt.
Mit dem Explorer16 werden wir wohl abwarten müssen.

Haben denn nur 3 Leute das TotaleSorgenPaket bestellt.

Gruß Ralf

ralf4713
 
Posts: 14
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby radiomann » Thu May 31, 2007 12:00 am

Wir wollen doch was lernen und wenn alles sofort läuft gibt es nichts zu lernen.

Gruß
Werner
radiomann
 
Posts: 74
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:41 am

PreviousNext

Return to Explorer-16

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest