Frage zu WEEE

Für Hersteller, Händler und Verbraucher

Postby mick » Mon May 02, 2011 12:00 am

Hallo,

ich bin recht neu mit dem Thema WEEE in Kontakt geraten und weiss nicht ob es mich überhaupt betrifft.

Ich möchte Waren von einem Hersteller aus Asien importieren.
Der Hersteller vertreibt diese Waren auch selbst in Deutschland und ist hier auch bei der Stiftung EAR registriert.

Werde ich durch den Import selbst auch zum Hersteller, selbst wenn ich die Waren unverändert und identisch zu denen, die der Hersteller in DE verkauft, hier verkaufe?

Danke im Voraus
Micha
mick
 
Posts: 1
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:11 pm

Postby woldig » Tue May 03, 2011 12:00 am

Guten Tag, Micha!

Die Waste Electrical and Electronic Equipment Directive (WEEE-Richtlinie) ist eine Richtlinie über Elektro-und Elektronik-Altgeräte, die zusammen mit anderen Richtlinien europäisches Recht für alle EU-Staaten wurde. Die nationalen Staaten müssen diese Richtlinien in nationales Recht umsetzen.

Ob Du betroffen bist, wenn Du Waren von einem Hersteller aus Asien importierst, kann Dir RECHTSVERBINDLICH nur von zuständiger Seite, bezogen auf Deinen Einzelfall (Art und Menge der Importe), beantwortet werden.

Des Weiteren hilft Lesen, hier im Forum gibt es z. B. einen Katalog mit FAQs und das www ist eine fast unerschöpfliche Quelle an Informationen.

Gruß, woldig

Anmerkung: Es gilt weitere Gesetze und Richtlinien zu beachten
bei IN VERKEHR BRINGEN von Waren (in der EU)
auf dem deutschen Markt!
woldig
 
Posts: 241
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:47 pm


Return to Forum zu WEEE und ElektroG

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron