Page 3 of 4

PostPosted: Thu May 31, 2007 12:00 am
by knoblauch
Hier ist der Aufbau auf einer Streifenlochrasterplatine, gezeichnet mit Lochmaster. Links im Bild ist der Vorverstärker, rechts der Aufbau für den L-C-Meter. Zur Frerquenzmessung wird der Jumper oben links gesteckt, für die C-Messung, rechts oben und Mitte, für L rechts oben (der Jumper in der Mitte muß raus). Das Ganze hier ist nicht so optimal aufgebaut, aber für die ersten Versuche sollte es reichen.
Die Jumper auf der R8C-Platine wie im Artikel Messlabor.
Bevor ich die kleine Zeichnung hochlade bitte ich um Erlaubnis, um die Urheberrechte nicht zu verletzen.

PostPosted: Thu May 31, 2007 12:00 am
by knoblauch
Ich danke allen für die Beteiligung, das war super!

PostPosted: Thu May 31, 2007 12:00 am
by bluenature
Ich habe das Sonderheft bestellt und danach einmal versucht ohne das Experimentierboard eine Schaltung zu entwerfen nach der Vorgabe im Heft. Ich fand die Idee den R8C/13 dafür zu verwenden eigentlich genial. Habe es nun in Eagle mit eigenen Libs gemacht. Kann jemand ansehen ob es alles passt? Ich habe es im GIF-Format einmal als Screenshots beigefügt.

Grüsse Wolfgang

PostPosted: Thu May 31, 2007 12:00 am
by knoblauch
Hallo BlueNature,
das sieht aber super aus, danke! Hast Du die Platine bereits getestet, oder ist sie noch in der Entwicklung?
Grüße,
Knoblauch

PostPosted: Thu May 31, 2007 12:00 am
by wollekr
Hallo Elektor,

gibt es schon Fortschritte bei dem Sonderheft-Projekt "Netzwerk für den R8C/13" ?

Wann kann man damit rechnen, dass der Schaltplan und das Programm ins Forum gesetzt wird ?

MfG
Wolfgang

PostPosted: Thu May 31, 2007 12:00 am
by wollekr
Hallo Elektor,

Ich habe mich bei meinen letzten Beitrag wohl unklar ausgedrückt.

Mir gings es um den Artikel "Netzwerk für den R8C/13" im Sonderheft sowie die Antwort, dass der Schaltplan sowie das Programm ins Forum gestellt wird, sobald es fertig ist.

Gibt es schon Fortschritte bei dem Projekt ?

Wann kann man damit rechnen, dass es ins Forum gesetzt wird ?

MfG
Wolfgang


PostPosted: Thu May 31, 2007 12:00 am
by 4jochen
zum Netzwerk, Wiznet W3150A bzw. NM7010B an R8C

Sorry, Hardware läuft, Schaltplan hier, Treiber kommt !

Schaltplan ist im Heft leider ohne Pinbezeichnungen. Im Anhang ein PDF das ausführlicher ist. Alle nicht bezeichnetetn Pins sind beschaltet wie im Heft 01/2006 Seite 25 bezeichnet = Application-Board = EVB

Wer einen eigenen Hardwareentwurf machen möchte braucht den Datenport natürlich nicht auf zwei Ports verteilen. Das hat die Sache auch zusätzlich komplizierter gemacht.
Mein Treiber diesbezüglich läuft aber schon.

Die Portierung der Applikations-Software bereitet mir noch Probleme, einem etwas erfahrenerem Coder sollte das von den 8051 oder AVR Sourcen von WIZnet zum R8C aber leichter fallen. Es handelt sich ja nur um Treiber Routienen und die darüberliegende Applikation.

Ich werde meinen Treiber (aufgeteiler Datenbus) aber die Tage hier auch mal posten, muß ihn nur noch mal aufräumen.

Die Atmel und PIC Sourcen sind unter www.wiznet.co.kr zu bekommen (siehe Chip bzw. EVBs).

Joachim Wülbeck jwu@dacomwest.de

PostPosted: Thu May 31, 2007 12:00 am
by stefan102
Hallo!
Betr. DCF77
Welche Programmzeilen müssen geändert werden das die Ausgabe über ein HD44780-kompatibles Display funktioniert.
Was muß ich hiebei beachten? ( Port-Zuweisungen ,Deklarationen ,ect.)
Vielen Dank für Eure Hilfe!
Mit freundlichen Grüßen !
Stefan

PostPosted: Sat Jan 19, 2013 12:00 am
by herch
Hallo 4jochen,

ich weiss, ist schon ein paar Tage her mit dem Heft Microcontroller 1.
Ich suche die Software für den R8C/13 als Webserver und finde sie nicht.

Gruß

Christian

PostPosted: Sat Jan 19, 2013 12:00 am
by stefan102
Hallo Christian,

ich habe die Quellcodes noch da.
Ich hatte die beigelegte CD zu diesem Heft noch aufgehoben.
Wenn Du diese noch benötigst, schreib mal.
Wir müsten uns nur Gedanken machen, wie wir diese zu Dir rüber bekommen.

Gruß

Stefan