intelligentes Lüftungssystem mit Platino (04+05/15)

intelligentes Lüftungssystem mit Platino (04+05/15)

Postby okapi_21 » Mon Dec 14, 2015 7:58 pm

Hallo, ich habe mich an dem Nachbau von o.g. System versucht. Bau der Hardware war kein Problem aber mit der Software bin ich am Limit (keine Programierkenntnisse).
Arduino-IDE 1.6.6 wurde installiert. Danach habe ich fehlende Bibliotheken hinzugefügt. Die I²C-Adresse des zweiten CC2-eBoBs geändert. Soweit so gut. Beim Compilieren der Datei (_140432_Control_Unit.ino) werden jedoch eine Menge Warnungen ausgegeben (siehe Anhang). Nun meine Frage: Sind diese Warnungen der Grund dafür, das das System nicht richtig arbeitet, heißt: der Lüfter nicht angeht und das Fenster nicht öffnet, wenn die Bedingungen dafür aber entsprechend erfüllt sind (absolute Luftfeuchte innen größer als außen)? ATmega328 liefern am Port PD0 (High beim Öffnen) und Port PB0(Lüfter ein/aus) kein Signal. Komisch ist nur bei der Initialisierung des Systems, wie in Beschreibung vorgegeben schließt das Fenster Port PD1 (High beim Schliessen). Wieso also funktioniert es nicht, wenn die Bedingungen erfüllt sind. Kann mir hier jemand weiterhelfen.
mfg Ralf
Attachments
Luefter.txt
(7.25 KiB) Downloaded 47 times
okapi_21
 
Posts: 6
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:05 pm

intelligentes Lüftungssystem mit Platino (04+05/15)

Postby okapi_21 » Wed Dec 16, 2015 6:40 pm

Hallo nochmal,
habe heute ein wenig getestet und Arduino IDE 1.5.4 installiert mit dem Ergebnis, das die Warnungen verschwunden sind. Datei (_140432_Control_Unit.ino) in ATmega328 hochgeladen: alle Werte von relativer Luftfeuchte, absoluter Luftfeuchte und Temperatur von innen und außen sind auslesbar. Leider ist das Grundproblem geblieben, das das System nicht richtig arbeitet, heißt: der Lüfter nicht angeht und das Fenster nicht öffnet, wenn die Bedingungen dafür aber entsprechend erfüllt sind (absolute Luftfeuchte innen größer als außen). ATmega328 liefert am Port PD0 (High beim Öffnen) und Port PB0(Lüfter ein/aus) kein Signal.

Wer hat eine Idee, um der Sache auf die Spur zu kommen. Ich habe den Verdacht, mit der Software stimmt was nicht. Kann mir jemand die Datei (_140432_Control_Unit.ino) auf Fehler prüfen, da ich auf dem Gebiet keine große Ahnung habe?

mfg Ralf
Attachments
140432_Control_Unit.txt
(17.05 KiB) Downloaded 56 times
okapi_21
 
Posts: 6
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:05 pm

intelligentes Lüftungssystem mit Platino (04+05/15)

Postby okapi_21 » Sat Dec 19, 2015 2:51 pm

Leider komme ich dem Fehler nicht auf die Spur. Der Autor schreibt auf dieser Seite
(http://www.elektor-labs.com/project/feu ... 13770.html)
das er Erweiterungen getroffen hat und eine Software Ver.2 erstellt hat. Da ich kein Mitglied bei elektor-labs bin, meine Frage. Wer kann die neue Software Ver.2
hier hochladen
. ich möchte mal beide Versionen vergleichen.

Herzlichen Dank im Voraus Ralf
okapi_21
 
Posts: 6
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:05 pm

Re: intelligentes Lüftungssystem mit Platino (04+05/15)

Postby DEAFBOY80 » Sun Dec 20, 2015 4:15 pm

Hallo okapi_21,

ich habe dein Code getestet und es kommt kein Fehler.

Nun zu deinen Code. Hast du die neue Reiter "Pitches.h" hinzugefügt? Siehe mein Screenshot. http://abload.de/img/arduinocode29sru.png

Neuer Tab wählen, Pitches.h eingeben, Ok klicken, compilieren und prüfen ob kein Fehler kommt.

Gruß DEAFBOY80
DEAFBOY80
 
Posts: 2
Joined: Sun Dec 20, 2015 4:03 pm

Re: intelligentes Lüftungssystem mit Platino (04+05/15)

Postby DEAFBOY80 » Sun Dec 20, 2015 4:16 pm

Hallo okapi_21,

ich habe dein Code getestet und es kommt kein Fehler.

Nun zu deinen Code. Hast du die neue Reiter "Pitches.h" hinzugefügt? Siehe mein Screenshot. http://abload.de/img/arduinocode29sru.png

Neuer Tab wählen, Pitches.h eingeben, Ok klicken, compilieren und prüfen ob kein Fehler kommt.

Gruß DEAFBOY80
DEAFBOY80
 
Posts: 2
Joined: Sun Dec 20, 2015 4:03 pm

Re: intelligentes Lüftungssystem mit Platino (04+05/15)

Postby okapi_21 » Mon Dec 21, 2015 1:28 pm

Hallo DEAFBOY80,

"Pitches.h" habe ich natürlich auch hinzugefügt. Code läuft wie am 16.12. geschrieben ohne Fehler.
Ich glaube ich bin dem Grundproblem auf die Spur gekommen in Zeile 260-262

else
update_counter++;
if (update_counter==0) //approx. 10 minutes passed since fan & actuator last update

ist eine Hysterese von 10 Minuten eingebaut. Alle nachfolgenden Anweisungen werden nicht mehr abgearbeitet.

if (inside.temperatureC < Frost_temp)
{
Fan_Off();
Close_Window();
Display_Status("Sensors okay","Frost protection ");
}
else
{
if (inside.humidity < Rel_Hum_in)
{
Fan_Off();
Open_Window();
Display_Status("Rh% inside low","");
}
else
{
if ((Abs_Hum_In > Abs_Hum_Out))
{
Fan_On();
Open_Window();
Display_Status("Abs.humidity inside ","higher than outside");
}
else
{
if ((Abs_Hum_In < Abs_Hum_Out))
{
Fan_Off();
Close_Window();
Display_Status("Abs.humidity outside","higher than inside ");

Dadurch kann das System nicht richtig arbeiten.
Lösche ich diese Hysterese(Zeile 260-262) raus arbeitet das System Fehlerfrei.
Frage: Was muss ich am Code ändern um die Hysterese von 10 min bei zu behalten?

mfg Ralf
okapi_21
 
Posts: 6
Joined: Fri Jan 03, 2014 2:05 pm


Return to Elektor-Mikrocontroller-Forum

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest