11-2012 Elektor Linux Board Teil 5

11-2012 Elektor Linux Board Teil 5

Postby WoodyCH » Mon Apr 14, 2014 1:38 pm

Guten Tag

Nach längerer Pause nehme ich nochmals einen Anlauf mit dem Elektor Linux Board.

Ich bleibe am Artikel Embedded Linux leicht gemacht (5) hängen.
Ich bringe den USB-LAN Adapter D-Link DUB-E100 nicht zum laufen mit der Urversion.
Es ist der kleine, schwarze mit den neusten Produktedaten.

Ich habe den USB-LAN Adapter unter Windows 7 und dem Raspberry Pi getestet.
Die Hardware ist in Ordnung.

Die Urversion der SD Karte geht überhaupt nicht, da der Schwarze
nicht unterstützt wird. Die Produktedaten sind mit modinfo asix nicht
ersichtlich.

Ich habe dann im Internet gesucht und auf der Homepage von www.sigusch.com ein angepasstes Modul(asix.ko) auf die neuen
Produktedaten gefunden. Das geht auch nicht.

Einstecken des Modules und folgende Meldung kommt. Das ist soweit in Ordnung.

root@gnublin:/lib/modules/2.6.33/kernel/drivers/net/usb# usb 1-1: new high speed USB device using lpc-ehci and address 2
usb 1-1: New USB device found, idVendor=2001, idProduct=1a02
usb 1-1: New USB device strings: Mfr=1, Product=2, SerialNumber=3
usb 1-1: Product: DUB-E100
usb 1-1: Manufacturer: D-Link
usb 1-1: SerialNumber: D74D6

Dieser Fehler kommt:

root@gnublin:/lib/modules/2.6.33/kernel/drivers/net/usb# modprobe asix
asix: probe of 1-1:1.0 failed with error -110
usbcore: registered new interface driver asix
root@gnublin:/lib/modules/2.6.33/kernel/drivers/net/usb#

Ich habe mir eine SD-Karte mit dem gnublin-installer für 8MB erstellt.
Die Files holte ich von gnublin.org.
Ich hoffte, dass in der neusten Version (Debian 6.0) die richtigen Modultreiber enthalten sind.
Die neuen Produktedaten sind nun mit modinfo asix ersichtlich.
Das Laden des Moduls funktioniert und die LED's am USB-LAN Adapter
leuchten. IP Adresse vergeben und es funktioniert. Auch ssh geht.

Die neuste Version (Debian 6.0) passt nicht auf das Elektor Linux Board.
Es erscheinen einige Meldungen über nicht geladende Module.
Auch braucht es eine Ewigkeit bis es gestartet ist. Ich habe 105 Sekunden gemessen.

Hat jemand von Euch den schwarzen USB-LAN Adapter mit der Urversion zum Laufen gebracht?? Wenn Ja wie??
Oder gibt es eine funktionierende Nachfolgeversion??
Die Urversion passt super zum Elektror Linux Board. Sie braucht 20 Sekunden zum Aufstarten.
Mich interessieren dann die Version des Image, des Compilers und der Sourcen.

Die Foren im Internet haben mich auch nicht weiter gebracht.

Im Voraus besten Dank. MFG J.Woodtly
WoodyCH
 
Posts: 3
Joined: Thu Apr 10, 2014 12:58 pm

Re: 11-2012 Elektor Linux Board Teil 5

Postby ag » Wed Jul 23, 2014 6:17 pm

Hallo WoodyCH,

falls du noch keine Lösung gefunden hast, habe ich im englichen Forum gesehen dass Probleme mit dem D-Link DUB-E100 gemeldet wurden. Dort hat User btb offenbar das Ding auf dem Urversion zum laufen gebracht nachdem einige Anpassungen vorgenommen wurde ( http://forum.elektor.com/viewtopic.php?f=2698569&t=2401140&p=2496640&hilit=asix#p2496640 ). Vielleicht hilft dir das.

Viele Grüße,
Ag
ag
 
Posts: 529
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:37 am

Re: 11-2012 Elektor Linux Board Teil 5

Postby WoodyCH » Sat Sep 20, 2014 12:01 pm

Hallo Ag
Vielen Dank für den Hinweis. Interessant ist die Antwort von jimi. Er hat Treiber gefunden unter http://www.driverscollection.com Ich habe ihn auch gefunden und hänge ihn an.
Ich mache es natürlich wie viele. Da mich Linux schon immer interessiert hat, habe ich mir vor kurzem einen Raspberry Pi gekauft. Da hat es so viele Informationen
im Internet, Bücher, Foren und Zeitschriften. Da wird man immer fündig, wenn man eine Frage hat. Ich hätte mir mehr Unterstützung von Elektor und dem Entwickler gewünscht.
Ich gehe deinem Hinweis nach, wenn ich wieder Zeit und Lust verspüre, das Elektorboard nochmals unter die Lupe zu nehmen.

Grüsse WoodyCH
Attachments
AX88772B_772A_760_772_178_LINUX_Driver_v4.1.0_Source.tar.bz2
asix Treiber von driverscollection
(29.71 KiB) Downloaded 63 times
WoodyCH
 
Posts: 3
Joined: Thu Apr 10, 2014 12:58 pm

Re: 11-2012 Elektor Linux Board Teil 5

Postby WoodyCH » Mon Sep 22, 2014 3:48 pm

Hallo
Ich war wieder zu voreilig. Der Treiber vom letzten Beitrag geht leider auch nicht. Die neusten Produktedaten fehlen. Der kleine, schwarze D-LINK DUB-E100 ist die Hardwareversion C1.
Das bedeutet, er hat die folgenden Produktedaten: 0x2001, 0x1a02. Die findet man im asix.c File. Am Ende des Files hat es eine Struktur mit den Produktedaten. Im angehängten Zip-File
sind diese Produktedaten vorhanden. Ich habe ihn auf der Seite von D-Link gefunden. Ob dieser Treiber für die Linux-Version des Elektor-Boards (2.6.33) passt, weiss ich noch nicht. Bin noch nicht dazu gekommen es aus zu probieren. Vielleicht schafft es jemand von Euch.

Grüsse WoodyCH
Attachments
DUB-E100_C1_Driver_v1.02_(Linux).zip
(51.63 KiB) Downloaded 67 times
WoodyCH
 
Posts: 3
Joined: Thu Apr 10, 2014 12:58 pm


Return to Elektor-Mikrocontroller-Forum

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest