AC Frequenzumrichter

Postby gerado » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo,
frage an Elektor:
Gibt es den Code nun noch
oder nicht?
MfG Gerado
gerado
 
Posts: 2
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby catch22 » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hey!
Jetzt liegt der alter Artikel wieder oben auf dem Tablet!
Wäre das nicht die richtige Zündung für einen im Kern Single-Chip Umrichter, frei programmierbar und für verschiedene Ausgangsmodule? 12V, 24V, 230V, 400V ???
Gibt doch so schöne uC die alles schon OnBoard haben...
Hat ELEKTOR denn wirklich gar nichts???


Gruss
catch22
 
Posts: 5
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby gernot » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo,
ich habe damals den Artikel auch gelesen und war sehr interresiert.
Es gibt einige fertige Controller auf dem Markt.
Ich habe einen FU mit dem Mitel-Controller SA 866 aufgebaut.
Diesen gibt es in verschiedenen Versionen. Man benötigt nur ein paar ext. Bauteile und eine IGBT-Endstufe. Wenn man ein "inteligentes Power Modul" verwendet, ist man mit einigen Bauteilen schon so weit.

Viele Grüße
Gernot
gernot
 
Posts: 7
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby jennic » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo liebe Elektronik-Freunde,

der Autor des Frequenzumrichters, Bassem Yahya, hat uns ein Zip-File mit folgenden Dateien zur Verfügung gestellt:

Readme.txt Kleiner Begleittext
Elektror1.txt Rohtext zum Artikel
FU1.EPR Inhalt des Eproms
FU_16V8 Inhalt des GALS

Wir dürfen die GAL Datei und die Binärdatei fürs Eprom an die Forumteilnehmer weitergeben - bitte Mail an die Redaktion.

Den Quellkode kann der Autor leider nicht freigeben. Herr Yahya hat nur die kommerziell genutzte Version sauber archiviert, in der sich kundenbezogene Angaben befinden.

Übrigens sind auch die programmierten Bausteine noch erhältlich.

Gruß Jens Nickel, Redaktion ELEKTOR
jennic
 
Posts: 226
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:48 pm

Postby catch22 » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo Gernot,

Wäre es möglich, dass Du einem die Daten /Schema , ggf Bilder von Deinem FU zukommen lassen kannst?

Gruss
Catch
catch22
 
Posts: 5
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby martin028 » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo !

Wo kann ich den hier schon mehrfach beschriebenen Artikel über den FU finden ?

Danke & Grüße

Martin
martin028
 
Posts: 1
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby gernot » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo catch22

ich habe einen FU für eigene Zwecke entwickelt. Er ist für 42 V Drehstrom ausgelegt. Habe bisher ca. 30 Stück in unserem Betrieb im Einsatz. Da ich vor habe den FU evtl. zu vermarkten, möchte ich die Unterlagen verständlicherweise nicht veröffentlichen.
Du kannst aber gerne per E-Mail Kontakt zu mir aufnehmen:
Meine Adresse: g bei scherer punkt eu (ich hoffe man versteht es)
Ansonsten muss ich sagen, ich war erstaunt wie einfach es ist einen FU ans laufen zu kriegen. Die Feinheiten bis zum fertigen Produkt dauern dann allerdings ein wenig.
Mein FU besteht aus einer Platine mit der Endstufe und dem bereits erwähnten Controller. Diese Platine ist in einem wasserdichten Gehäuse und einem Kühlkörper ohne Lüfter.
Gesteuert und überwacht wird diese Platine (Drehzahl usw.) von einem Bediengerät mit einem MC und LCD-Display. Die Verbindung ist über I2C realisiert. Ebenso enthält das Bediengerät ein Funkmodul. Es werden bei uns 20 FU über Funk ferngesteuert und überwacht. Man kann also den FU mittels PC (oder anderem Rechner mit RS232) über Funk steuern und überwachen.

Gruß Gernot
gernot
 
Posts: 7
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby catch22 » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo Gernot,
Sorry aber das mit der Mailadresse raff ich leider nicht ...
Kannst Du mich bitte direkt anmailen? fladi22@hotmail.com?
Ich bin eben auf der Suche nach einem FU Design, dass ich in eine Modellbahn reinbekomme, Motor hab schon, nur FU fehlt mir ... (max 1A, max 20V, nur als Orientierung. Ansteuern über einen vorhandenen DCC Decoder)

Wär einfach nett,
Danke und Gruss
Catch
catch22
 
Posts: 5
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby mstinka » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo Gernot!
Mit Deiner Emai-Adr. habe ich leider auch nicht auf die
Reihe bekommen.
Benötige dringend ein oder mehere FU's die im 24-30V-Bereich arbeiten. Habe ein Kreiselkompass welcher
3Phasen 400Hz benötigt 24V 2A.
Für andere Zwecke reicht ein FU mit analoger Steuerung(Poti)ohne Leißtungsteil,Endstufen im KW-Bereich habe ich noch.
Währe nett wenn Du mich direkt anmailst.mstinka22@yahoo.de
Danke
Gruß Walter
mstinka
 
Posts: 12
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

Postby gernot » Thu May 31, 2007 12:00 am

Hallo Walter,
habe Dir eine E-Mail geschrieben.
Eigentlich wollte ich meine E-Mail Adresse nicht ausschreiben, wegen den blöden SPAM Programmen.
Also meine E-Mail ist g@scherer.eu

Gruß Gernot
gernot
 
Posts: 7
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:53 pm

PreviousNext

Return to Elektor-Mikrocontroller-Forum

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest