Page 1 of 1

Ladeproblem mit Blei-Vlies-Akku

PostPosted: Wed Apr 26, 2017 10:02 am
by Elektron67
In einer Handleuchte ist ein Akku mit 6 V und 4 Ah verbaut worden. Geladen werden soll er mit einem Steckernetzteil von 12 V und 450 mA. Dabei soll dann auch eine LED den Ladestrom anzeigen. Es wird gesagt, dass solche Akkus mit einem zehntel der Kapazität an Strom geladen werden können. Der Akku läd jedoch nur mit 40 mA, wobei über der LED nur eine Spannung von 400 mV erzeugt wird, reicht nicht zum Leuchten. Kann es sein, dass der Akku die längere Nichtgebrauchszeit (Tiefentladung?) nicht überstanden hat? Wie kann man so etwas prüfen?