Probleme mit Funkfernbedienung

Nicht fluchen – Hilfe suchen

Probleme mit Funkfernbedienung

Postby harry2212 » Wed Aug 03, 2016 12:12 am

Hallo Alle zusammen,
ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit einer Funkfernbedienung. Zunächst mal einige Details.
Sender ist mit Mega88 und RFM12 sowie 12er Tastenfeld.
Empfänger ist ebenfalls mit Mega88.
Beide Boards werden mit einem externen Quarz 12Mhz betrieben.
Die Software ist größtenteils aus den Foren bezw. auch selbst programmiert. Es werden gerade mal 3 Datenbytes übertragen.
Die Schaltung funktioniert eigentlich einwandfrei, solange ich den Empfänger als fliegender Aufbau in Steckboards habe. Nachdem ich nun schon das dritte Platinenlayout gemacht habe, mit verschiedenen Änderungen, funktioniert die Schaltung als Platine immer noch nicht. Masseflächen, kurze Leiterbahnen usw alles schon nachgeschaut. Ich kann keinen Fehler finden. Übrigens arbeite ich mit einer Studentenversion von Eagle.
Wenn ich mit dem Finger über die Platine fahre tut sich was, ich kann allerdings nicht sagen wo und wann. Ganz sporatisch geht entweder die Led (welche ich als Kontrolle für das Senden habe) an oder ganz selten wurde sogar übertragen.
Falls Jemand solch ein Problem schon hatte und vieleicht einen Ansatzpunkt hat wo ich noch suchen kann wäre ich sehr dankbar.
Gruß, Harald
harry2212
 
Posts: 9
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Re: Probleme mit Funkfernbedienung

Postby ag » Thu Aug 04, 2016 11:15 am

Ich hatte auch mal ein Mann getroffen, mit dem ich sprach. Weißt du vielleicht, was er da mir noch sagte, oder vielleicht wie der Mann hieß? :(
Ag
ag
 
Posts: 532
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:37 am

Re: Probleme mit Funkfernbedienung

Postby harry2212 » Fri Aug 12, 2016 2:16 am

Willst Du mich verarschen! Es geht um eine ernstgemeinte Anfrage. Wenn Du so schlau bist, dann halte Dich doch einfach zurück!!!!!!!!
harry2212
 
Posts: 9
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:52 pm

Re: Probleme mit Funkfernbedienung

Postby ag » Fri Aug 12, 2016 4:50 am

Hallo Harald,

es tut mir leid, das ich dich verärgert habe. Im gegenteil, wollte ich helfen, indem ich, auf wie ich dachte, auf anschaulicher Art dir sagen wollte, dass du die wichtigsten Informationen, die nötig sind um zu helfen, fehlen. Es wäre also hilfreich, wenn du Fotos der Platinen, eine Schaltbild, deine Programm, eine Blockdiagramm, oder sonstige relevante Angaben im Post einbringen könntest. Dann hätte man mehr Anhaltspunkte, um Hilfe leisten zu können.

An sonsten, halte ich mich gerne zurück.

Viele Erfolg,
Ag
ag
 
Posts: 532
Joined: Thu Jan 02, 2014 10:37 am


Return to Meine Schaltung funktioniert (noch) nicht :-(

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest