Pspice

Postby zoupipi » Thu Jun 14, 2012 12:00 am

Hallo zusammen: wer kann mir dabei helfen diese aufgaben zu lösen ????

•4) entwerfen sie folgendes Gatter (3 Eingänge a , b ,c ) mit Hilfe von gesteuerten Quellen, deren verhalten durch ein Polynom beschrieben wird (schreiben sie nur die Formel und die werte der Koeffizienten , Annahme :Eingangsspannung = Einheit ):
NOR (A,B,C) :
•5) entwerfen sie folgendes Gatter (3 Eingänge X ,Y ,Z ) mit Hilfe von gesteuerten Quellen , deren verhalten durch ein Polynom beschrieben wird (Schreiben sie nur die Formel und die werte der Koeffizienten ; Annahme : Eingangsspannung = Einheit ):
SOP(3,4)
•6) Schreiben sie alle Definitionen der Passiven Bauelemente (Anfang der Spice-Datei) für folgenden Bandpass.
Berücksichtigen sie folgende Bedienungen:
*die Werte der passiven Bauelemente sollen während der Simulation automatisch ermittelt werden.
*Resonanz Frequenz 1 KHZ.
*Güte und Verstärkung Frei Wählbar
-Resonanz Frequenz , fr = 1/(2.P.R.C)
-Güte : Q = 1/(2.B)
-Verstärkung bei fr :A0=A/B
•2) entwerfen sie ein CMOS-NOR-Gatter mit 4 Eingänge.
•3) Fourier
VIN10Sin(0 1 1000)
RIN 101G
E32 0Poly(1)(1,0)0 1 0 1 0 -1
R3201G
.TRAN1V 1M
.FOUR1000 V(2)
.END

DCComponent =2.81622S E_08
* Erklären sie kurz das Resultat, VV0 Kann man von “Rauschen“ Sprechen?wieso?
* Wie könnte man mit Hilfe einer Simulation in diesem beispiel zeigen dass das Fourier-“Rauschen“ , obwohl vorhanden , in Wirklichkeit nur minimale Fehler bewirkt?
•Schreiben sie das vollständige spice-programen zur lösung des folgendes Gleichungssysteme:
2x – 2Y + 2z =8 4x + 3y + 12 = 14
1x + 1y -1z =0
zoupipi
 
Posts: 2
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:49 pm

Return to R32C-Projekt

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest