Flashen geht nicht

Postby zeijts » Fri Aug 06, 2010 12:00 am

Unter Windows XP habe ich versucht etwas schones met der R32C zu machen.
Das programmieren mit HEW geht prima, aber das flashen zu der R32C geht (bis heute) nicht mit das program FlashSta100.
Systeminfo meldet das COM10 reserviert ist fur Prolific.
Nach dem start von FlashSta100 kan ich nur einstellen COM1 bis COM9.
Hoffentlich kan einer von ihnen mich helfen.
Weiterhin mochte ich gerne kontakt mit R32C-fans in Holland oder Deutschland um erfahrungen aus zu tauschen.
Gamma
zeijts
 
Posts: 3
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:49 pm

Postby mirfaelltkeinerein » Fri Aug 27, 2010 12:00 am

Ich habe noch nie mit FlashSta100 gearbeitet, aber man kann der seriellen Schnittstelle in Windows XP auch eine andere Nummer zuweisen, wenn es nur daran liegt, dass man in FlashSta100 keine außreichend große COM-Port-Nummer angeben kann. Dazu musst du im Gerätemanager die Eigenschaften der Anschlusseinstellungen aufmachen und dort in die erweiterten Einstellung gehen. Unten kann man dann den COM-Port wählen, unter dem der entsprechende Anschluss verfügbar sein soll. Wenn Windows meckert, dass ein anderer Anschluss schon diese Nummer besitzt, können Sie das einfach ignorieren, wenn kein entsprechender Anschluss genutzt wird. Windows vergibt vor allem dann immer neue COM-Port-Nummern, wenn man einen USB-RS232-Konverter an unterschiedliche USB-Ports eines Hubs anschließt.
mirfaelltkeinerein
 
Posts: 15
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:49 pm

Postby zeijts » Sat Aug 28, 2010 12:00 am

Hallo Mirfaelltkeinerein,
Vielen dank fur die Beantwortung.
Die richtige Loesung war doch "eingefallen" !!
Jetz habe ich Verbinding mit de R32C und kann es losgehen mit das Programmieren.
zeijts
 
Posts: 3
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:49 pm


Return to R32C-Projekt

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest