R8 auf dem R32C111 Carrier Board zu hochohmig ?

Postby smoerrebroed » Mon Oct 26, 2009 12:00 am

Hallo Renesas Freunde,

bei meinem R32C111 Carrierboard war es nicht möglich mit dem KD100 Debugger eine Verbindung aufzubauen.
Grund war der Pullup-Widerstand R8, der bei meinem Board mit 100KOhm offensichtlich zu hochohmig war um die Leitung NMI hochzuziehen (gemessener Pegel am Pin ca. 0,95V). Nachdem ich den Widerstand gegen einen mit 10KOhm getauscht hab hat alles funktioniert.
Hab ich da ein grenzwertiges Board erwischt oder gibt es irgendeinen Trick mit den Einstellungen, die das Problem Softwaremäßig beheben ?

Gruß,
Oliver
smoerrebroed
 
Posts: 6
Joined: Fri Jan 03, 2014 1:48 pm

Return to R32C-Projekt

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest